Donnerstag, 31. März 2016

Tausch

zwei autos haben ihren platz gewechselt!
der baja kam ins regal, der karmann ghia kam raus! denn den bekommt mein mitarbeiter!!


 (bisserl unscharf)



Mittwoch, 30. März 2016

Expertenrunde

gestern war stefan da; er kam zum gleichen schluß wie ich!
es liegt wohl an der schaltstange, die sich aus bis jetzt unerfindlichen gründen ausgehebelt hat und die ritzel im getriebe nicht in den leerlauf kommen lässt. ergo: das getriebe vom buggy muss raus!
das beinhaltet aber auch die demontage des motors, der bremsleitungen, der kraftstoffleitung, der elektrik zum motor und getriebe hin.
das macht man nicht mal eben in fünf minuten! vorab gilt es, bremsflüssigkeit zu besorgen, damit im anschluss an die arbeiten die bremse entlüftet werden kann, der dichtungssatz für den getriebeenddeckel muss auch noch geordert werden. ebenso gehäusedichtmasse. und wo ich gerade dabei bin; der simmerring vom hinteren hauptlager des motors ist leicht undicht. der müsste in dem zuge auch gemacht werden. dafür muss die schwungscheibe ab un der simmerring ebenfalls geordert werden! ich könnte kotzen! allesamt arbeiten, die in die kategorie "lieblingsarbeiten" fallen!


und zu hause räkeln sich der rest der familie im bett und dreht sich nochmal rum!!

Dienstag, 29. März 2016

Zuviel Input

Die Birne raucht!!!!
Zu viel, was es heute zu machen gab, zu wenig Zeit, dies alles zu realisieren!
Prioritäten setzen, Entscheidungen treffen, Termine setzen...
Eigenes immer wieder zurückstecken, welchen Kunden vertrösten, welchen schnell glücklich machen...
Nicht immer ist es die richtige Entscheidung, nicht immer der richtige Weg!
Liebe Freunde, liebe Kunden...ich liebe meinen Job, so dreckig und staubig, so ungesund und laut er auch ist.
Bitte übt nicht zuviel Druck aus! Ich gebe immer alles!

Maniac Tuesday

jau, iss so!
denn gestern, also montag, war ja zu! deswegen machen mich die kunden heute bekloppt! fast den ganzen tag telefonterror, die kunden geben sich mal wieder die klinke in die hand... und mein mitarbeiter und ich drehen am rad!!
seids dann narrisch??!!




Montag, 28. März 2016

Ente, Landy und was riesiges aus VA

Die Woche wird kurz; nur fünf Werktage...
Was kommt, was wird gemacht, was geht raus?
Da mein Mitarbeiter heute mal wieder da ist, geht's sicher gut voran! Der bereits angelieferte Landrover Rahmen wird gestrahlt, die dazugehörigen Felgen sind es schon!
Die auch schon angelieferte Vespa kommt auch die Woche dran.
Zeit für mich, Markus' und Franks' Lambretta Teile zu bearbeiten.
Eine Entenkarosse kommt heute rein und eine riesige Edelstahlkonstruktion wurde letzten Donnerstag schon angeliefert.
Wie ihr seht, heisst es mal wieder: Vollgas geben!!

Sauberes strahlen von Oberflächen mittels Laser

Geniale Sache dachte ich!
Strahlen von Oberflächen per Laser. Das hatte ich vor ein paar Jahren schon mal bei einer Vorführung in Düren gesehen!
Ich nahm damals eine Käfertüre mit, die man dort dann mitten auf der Fläche gestrahlt hat. Verzugsfrei, schön sauber bis aufs blanke Blech!
Allerdings geschah das alles auf einer statischen Anlage und dauerte selbst für eine kleine Fläche recht lang.
Doch die Zeiten ändern sich!  Mittlerweile gibts das auch mobil. Als Rucksackversion oder auch in einer größeren Version mit einem Handlaser.
Aber jetzt kommt der haken an der sache... die Preise....!!!!
Eine gebrauchte und schon 11 Jahre alte Anlage fand ich im Netz für schlappe 65.000 Euro!!
Schnappatmung!!!!!
Dann lieber mit der alten Methode weitermachen!


Samstag, 26. März 2016

Getriebeproblem

anscheinend habe ich beim buggy ein getriebeproblem!

aus irgendeinem grund trennt die kupplung nicht. die räder laufen mit (wenn der wagen frei vom boden auf den staplerarmen schwebt). und der leerlauf ist drin! da kann es sich ja nur um ein problem im getriebe handeln!

argh!!! höchstwahrscheinlich hat sich eine schaltklaue verabschiedet und zieht den synchronring nicht in den leerlaufbereich zurück.
oder habe ich da einen denkfehler? wer kann mir mit einem geistesblitz helfen??
ich habe nämlich nun mal gar keine lust, das getriebe zu tauschen!!

Bestandsaufnahme

anstatt dass die fehler- und mängelliste kleiner wird, treten immer mehr blöde sachen zum vorschein;

die gummis der dämpfer vorne sind nach drei jahren schon spröde und rissig...


das radlager vorne rechts hatte ein wenig spiel (hab ich schon nachgestellt!) und ein radbolzengewinde in der trommel rechts vorne war trotz gewindenachschneiden nicht mehr zu retten!


also werde ich hier alle 5 löcher versetzt nachschneiden (lassen).

die kupplung trennt trotz verstellen immer noch nicht! entweder ist es eine einstellungssache oder das ausrücklager hat sich verabschiedet. unwahrscheinlich aber möglich.
geräusche macht es aber keine... hmmmm?????
trotzdem wird bei durchgedrücktem pedal der kraftfluss unterbrochen und die kupplung trennt sauber.
was zum henker ist hier los??

Laut gegen leise...

...ist die devise für den tüv!

also die brülltüte abmontiert...


und die zubehörshyce (ja ich weiß, das ding ist krumm und schief!!) dran montiert:


Ermittlungsergebnisse

nachdem ich nun die vierkantschraube, die die getreibeschaltwelle und die schaltstange hinten am tunnel verbindet, kontrolliert habe (alles fest, wie es sein soll!)...


ging es weiter nach vorne...

die schaltung war eh immer schon recht hakelig, geschuldet auch an den kurzen zubehörschaltpin, der seinerzeit (optional zu erwerben) bei diesem buggy dabei war. daher habe ich hier auch mal nach dem rechten geschaut!


nach der demontage habe ich mal eben die schaltstangenführung gecheckt. auch hier alles bestens, denn die wurde bei der chassisrestauration damals direkt erneuert. und die hatte jetzt so gut wie kein spiel!! dann habe ich alles neu eingestellt und siehe da, es ließ sich wieder besser durchschalten! aber....!!!!
prima und doch nicht prima! denn beim bewegen des wagens merkte ich, dass die kupplung nicht richtig trennte.
also diese am pedal komplett durchgetreten und siehe da, der wagen rollte wieder leicht vor und rückwärts. mal sehen, ob es mit einer kupplungsseileinstellung getan ist...??
auf in die niederungen des buggys...
oder besser mit dem stapler aufbocken?? jau!!!
das nennt man arbeitserleichterung!!




Porsche

hatte bei seinem modell vieles mit dem vw käfer identisch, aber im laufe der entwicklung des 356ers wurde es immer weniger!

hier seht ihr die frisch angelieferten teile eines 356 b t6:


Einfach zu viel...

...arbeit habe ich mal wieder im moment!

zwei lambrettas müssen blechtechnisch noch fertig werden, eine neue vespa ist auch noch hinzugekommen!


 am donmnerstag auch noch geschafft habe ich einen satz käferfelgen im männerlochkreis 205:


das vom gleichen kunden stammende getriebe und den 30 ps motorblock muss ich allerdings noch machen!


Untätig

..rumsitzen geht irgendwie gar nicht. Da wuerde ich wahnsinnig werden.
Daher bewege ich meinen allerwertesten mit freundlicher Genehmigung der obersten Instanz, meiner holden, in den betrieb.
Det betrieb ist zwar zu und bis vorne an die Eingangstür zugestellt, aber ich nutze die Gelegenheit, mich um das schaltproblem und die anderen TÜV relevanten aergernisse am buggy zu kümmern.

Freitag, 25. März 2016

Mittwoch, 23. März 2016

Feddich !!

so, der ominöse wagen ist fertig!
gestrahlt, mit zinkchromat grundiert, dann mit EP überlackiert (zwei mal) und anschließend den rohrrahmen innen mit schwarz glänzend lackiert!
bilder gibbet zu sehen auf www.oldtimer-bergisches-land.blogspot.de

wir lesen uns!!

VW 1302

auch schon was her ist die bearbeitung dieses 1302er käfers eines guten kunden von mir! hier stehen wir beim sattler, der mir alle polsterarbeiten an meinen vw´s macht.


am fahrzeug waren einige blech- und schönheitsreparaturen zu machen, ausserdem wurden teile neu lackiert, gepulvert, weisswandreifen montiert.

Schlecht geschlafen !!

um halb sechs heute morgen wach geworden, schlecht geschlafen und blödsinn geträumt...
schlechte vorrausetzungen für einen guten tag! :(
aber kopf hoch, weiter gehts!!
die strahlarbeiten am ominösen fahrzeug gehen heute in die endphase, ein paar andere kundenaufträge warten auch noch. und die woche hat nur 4 werktage... 2 zu wenig!!

damit ihr wenigstens was zu glubschen habt, gibts mal ein paar ältere bilder....(die ich hoffentlich nicht schon gepostet habe)

dieses seltene fahrzeug habe ich vor geraumer zeit für einen guten kunden nur von innen gestrahlt.
der name davon ist mir mittlerweile entfallen. auf jeden fall gehört das gute stück in die kategorie "seltenes"!


vom golf 2 syncro sind diese felgen; links noch im origunalzustand, rechts schon gestrahlt:


 von einem amerikanischen militärtruck der marke gmc sind diese beiden felgen gewesen:


Montag, 21. März 2016

Fiat raus, .... rein!

Der Fiat ist nun erst mal aus der Halle raus!
Das immer noch zu erhaltende Auto steht mittlerweile in der Kabine und hat schon einiges an Sand abbekommen.
Aufgrund seines komplexen sportlichen Aufbaus ist das strahlen zeitlich schon sehr aufwändig!!
Klappt der Termin trotzdem?
Ich geb Gas!!

Von oben...

...sind die pedrini felgen nun auch gefüllert:


eine hat einen treffer auf der innenseite; die wird zur ersatzrad felge! wenn die guten stücke nun schön ausgehärtet sind, wird fein angeschliffen und der spachtel angemischt. die kleinen beschädigungen und die korrosion sollen ja hinterher nicht mehr zu sehen sein!

Sonntag, 20. März 2016

Das ominöse Projekt...

...um das es sich handelt, werde ich euch immer noch nicht nennen!
Rausgefunden, was es ist, hat auch noch keiner. Nur der Liebe Fabian weiss es! Aber der sagt es euch nicht! :)
An dem geht es morgen Mittag los!

Freitag, 18. März 2016

Durchgeknallt !!!

nachdem ihr euch nun meinen literarischen erguss antun musstet, eine hiobsbotschaft:

morgen ist zu!

denn da bin ich auf einer star wars veranstaltung mit einigen anderen star wars bekloppten! und wer uns in aktion sehen möchte, kann das tun, indem er oder sie ins REAL nach wuppertal-langerfeld kommt.

dort sind wir zwischen 12 und 15 uhr in aktion! spendet für das kinderhospiz burgholz, lasst euch mit uns fotografieren!
es sind da:  tie fighter pilot, storm trooper, imperialer offizier, jedi, rey (aus "the force awakens") und r2-t4 !

danach gibts mich (vielleicht) und einige andere noch in solingen im kaufhof zu sehen. dort bin ich ab ca. 16 uhr! die veranstaltung dort findet allerdings schon ab 13 uhr (-17 uhr) statt!

wir sehen uns!!

Die innere Stimme

...sie sagte mir: strahl die pedrini´s!!!!



und ich strahlte sie!



und ich war glücklich!

aber ich sollte noch gücklicher werden!

denn die innere stimme sagte mir: füllere die felgen!!!!

und ich füllerte sie!



und ich war noch glücklicher!

aber auch das reichte meiner inneren stimme noch nicht!

denn sie sagte: denke auch einmal an dich und opfere dich nicht zuviel für die anderen auf! ich sende dir einen himmlischen engel, der wird dir helfen! also kam eine lichtgestalt einher und half mir!
und sie wusch den buggy und ich wurde glücklich!


doch auch nun schwieg die stimme nicht und sprach erneut:
reinige deinen astromech roboter und repariere ihn!



und ich tat wie mir geheißen und reinigte und reparierte ihn!
und das himmelreich auf erden war mein....

1 Satz Alufelgen

fabian brachte mir heute den satz pedrinis. die werden noch gestrahlt und dann direkt in EP gesetzt.



pulvern ist mir zu gefährlich; zu viel korrosion in der oberfläche könnte beim pulvern und einbrennen eine bläschenbildung verursachen und somit den ganzen lackaufbau zunichte machen!

Donnerstag, 17. März 2016

Prioritäten setzen !!

Heute werde ich kaum dazu kommen, am Buggy weiterzumachen... :( 
Die Isetta muss fertig gefüllert werden, der Fiat muss aus der Kabine raus und ebenfalls seine schützende Schicht Grundierung bekommen. Zack ist der Vormittag rum!
Tja und dann liegen da noch ein paar Industrieaufträge und einige andere Sachen rum, die auch fertiggemacht werden müssen.
Und mein kleiner R2-T4 muss noch ein paar Schönheitsreparaturen über sich ergehen lassen, bevor ich ihn morgen zum nächsten Troop mitnehmen kann.
Zumindest werde ich das Getriebe mal von aussen strahlen... Das wurde schon mal gestrahlt, sollte also zügig von statten gehen...

Und wieder der Helge Ohmes...

...war am telefon, als ich heute die achsrohrmanschetten für den buggy geordert habe.

irgendwie bin ich mir sicher, dass ich noch weitere fehler am buggy finden werde, die eine problemlose TÜV durchführung gefährden werden...

jetzt müsste ich nur mal langsam damit anfangen... ach wenn ich nur die lust hätte... :(

Tyo 1 oder Typ 3

welches jetzt? das getriebe vom typ 1 oder vom typ 3??


beide müssen gemacht werden, beim  typ getriebe habe ich sogar schon den 205er lochkreis drauf. aber die uralten beläge... und das ist locker nochmal 10 jahre älter als das typ 1 getriebe!
hmmmm.... :(

und bevor ihr fragt; NEIN, das typ 3 getriebe ist nicht verkäuflich!

Bestandsaufnahme

so, jetzt habe ich den buggy mal eben aus seinem "verlies" geholt. fahren ging nicht; die batterie war leer. also erst mal aufladen das ganze!
die karosse ist total verdreckt, braucht erst mal ne wäsche!


der endschalldämpfer muss gegen den "normalen" getauscht werden.
mal sehen, was noch so alles kommt...

Mittwoch, 16. März 2016

Der Faktor Zeit

ist derjenige, der mich aktuell nicht in ruhe lässt!

die termine drängen, die kunden erst recht, allen möchte man es recht machen, nicht immer gelingt es!

jetzt hätte ich noch ne stunde zeit, aber ich so dermaßen platt, dass ich keine lust mehr habe, das getriebe mit achsrohren aus dem regal zu holen und für das strahlen vorzubereiten.
dann halt morgen! da ist meine aushilfe für ein paar wenige stündlein mal wieder da und kann mich entlasten!. da hab ich dann auch nen kopf für... ;)

03/16

sagt meine tüv plakette vom buggy...

schlecht nur, wenn das linke hintere radlager heult, seit der letzten tour nach krefeld zum oldtimertreffen letztes jahr die gänge kaum noch reingehen, die druckanlage für die wischwasch funktion der scheibe und die hupe nicht funktioniert.

auf die letzteren beiden "fehlfunktionen" kann ich ja noch verzichten, aber das getriebe sollte sich schon durchschalten lassen und das radlager sollte auch keine geräusche machen... :(

der neue lagersatz liegt ja schon hier, aber ich denke, dass sich ein kapitaler getriebeschaden angekündigt hat. dann mal lieber im fundus nach einer anderen pendelachsgetriebeversion schauen.
denn die trommeln und beläge tauschen geht schneller, als den radlagersatz tauschen und den fehler im getriebe zu finden.
das kann ich dann mal in einer ruhigen minute machen (die ich sowieso nicht habe :( ).

schaun wir mal im fundus nach...zwei mal getriebe vom typ 3 für IRS, ein mal vom typ 3 pendelachser, einmal käfer.
bingo!!

los gehts! getriebe reinigen und aufbereiten, dann umbauen. nur wann??

Dienstag, 15. März 2016

Kurz vor Ostern...

...und mein terminkalender ist rappelvoll!

vier karossen warten auf ihre bearbeitung.
fiat 124 spider, vw käfer standard, bmw isetta und....

der letzte im bunde wird noch nicht verraten!!

jetzt heißt es gas geben! und zwar vollgas!!!

Montag, 14. März 2016

Schwerer Unfall in Ninove + Bilder Ninove 2016

beim käfertreffen in ninove am wochenende wurden 5 personen zum teil lebensgefährlich verletzt, als ein vw bus t2 fahrer die kontrolle über sein fahrzeug verlor und in mehrere fahrzeuge fuhr, bei denen menschen standen.

hier seht ihr die beiden fahrzeuge, die angefahren wurden, noch unfallfrei (der pinke und der hintere, leicht verdeckte, grüne):



(bild von "deredactie.be")


hier ein kurzer videolink dazu auf holländisch mit der bürgermeisterin von ninove:

http://nieuws.vtm.be/binnenland/182355-auto-rijdt-publiek-bij-kevertreffen-ninove

und bilder gibbet natürlich auch; hier ein paar fahrzeuge:













 
(all pics copyright by snoopy 59 !!)

Sonntag, 13. März 2016

Enttäuschend

Sowohl Hilgen, als auch die Autoshow im Theater waren enttäuschend.
Hilgen war zwar rappelvoll, nur die Qualität der Fahrzeuge hat mich heute nicht vom Höcker gerissen. Die schönen Fahrzeuge waren klar in der Minderheit. Absolute Kracher gab es kaum. Interessant waren ein Opel Diplomat A, etwa Baujahr 67 und ein 57er ford deutscher Produktion.
Erstaunlich viele Youngtimer waren dort heute zu sehen.

Im Theater waren ganze 4 (!!) Elektroautos zu sehen, drei davon Hybridfahrzeuge. Ausser dem der Toyota Mirai, dieser hat einen Wasserstoffantrieb. Optisch eins der hässlichsten der Veranstaltung. Meine Meinung!
Also kamen wir da auch nicht weiter...

Elektrische Zukunft?

Bevor ich heute Nachmittag mit der Familie zur Autoshow ins Theater gehe, ist heute vormittag erst mal ein Trip nach Burscheid-Hilgen zu den Oldtimern angesagt.
Leider habe ich noch nicht die neuen Firmenflyer zum verteilen bekommen. Da muss ich noch mal bei....
Der Trip ins Theater hat natürlich einen Grund; eine gesündere Umwelt und natürlich ein neues oder neueres Auto.
Die Favoriten für meine Holde und mich sind VW untypisch; Renault Kangoo oder Zoe. VW hat mich beim E-Up mit dem geringen Platzangebot und den im Vergleich mit anderen  von uns getesten Elektrofahrzeugen lauten Innenraum nicht überzeugen können.
So langsam wird die Familie kleiner, die Grossen machen ihr eigenes Ding, insofern muss das Fahrzeug nicht mehr zwingend 7 Sitze haben.
Ein wenig erschreckend sind allerdings immer noch zwei Faktoren; die Reichweite und die Preise der Elektrofahrzeuge.
Da kommt einem die für Mitte des Jahres von der Regierung geplante 5000 Euro Subventionierung für Elektrofahrzeuge gerade recht...wenn sie durchkommt.
Wo allerdings immer noch der Faktor Batterie und Reichweite im Raum steht. Sollte man vielleicht doch noch warten, bis die Fahrzeuge ohne Probleme 400 km oder mehr und schnellere Ladezeiten schaffen?
Schaum wir mal...
Gleich geht erst mal nach Hilgen...

Freitag, 11. März 2016

Nur von innen...

...naja, der kunde ist könig!

die 1303 und 1200er teile sollten bis auf die louvers motorhaube ja nur von innen gestrahlt werden. okay! erledigt!


Fertigstellung von Käferblechteilen

eigentlich ein doppeleintrag... fabian´s blechteile sind fast fertig gefüllert. jetzt nach dem austrocknen der innenseiten noch die vorderseite von der vorderen haube und den beiden türen... und fabian kann die teile dem lackierer in die hand drücken!
(achtung werbung!!) der füller von standox/spies&hecker ist klasse! schön dick, trotzdem super zu verarbeiten! damit kann man arbeiten!! einziger nachteil; er ist hellgrau, fast weiß. da muss man schon genau hinsehen, ob auch alles schön deckend auf die graue oberfläche des gestrahlten bleches aufgetragen wurde... ;)


hier die von außen gefüllerten teile:


Donnerstag, 10. März 2016

Füllern...

...musste ich die verbliebenen teile von fabian´s 75 er us käfer noch!

hier ist die innenseite schon frisch mit EP beschichtet:


VW 1303 Anbauteile und Motorhaube mit Louvers vom Renault 4 CV

na, das war wohl eine der längsten überschriften, die ich je gepostet habe.... LOL

sooooo, heute geht es an die vor kurzem angelieferten vw käfer teile. die sind von einem 1303 und 1200er.


gestern gab es schon leichte verwirrungen bezüglich der kofferraumhaube, die auf einmal wie vom erdboden verschluckt war; tatsächlich hatte ich sie nur kurz verlegt, damit nichts an die haube dran kommt, während ich mit dem stapler sachen aus der halle geholt hatte.
die haube mit den louvers ist gestern schon von ihrem spachtel befreit worden:


die restlichen teile kommen freitag dran!

Dienstag, 8. März 2016

Mehrgleisig

da ich ja bekanntlich arbeitstechnisch immer auf mehreren hochzeiten tanze und mein kopf bald gehirnkino spielt, habe ich ab jetzt mal ein wenig getrennt, was die blogs angeht.
so werden nicht vw relevante themen ab sofort nur noch in meinem unglaublichen, fantastischen und unnachahmlichen blog www.oldtimer-bergisches-land.blogspot.de zu finden sein.
den link dazu findet ihr oberhalb in der leiste, genauso wie meinem star wars blog.

feinste grüßlis euer PSN  

Montag, 7. März 2016

Post vom Tiger...

naja, nicht dem tiger wie beim janosch, sondern von csp!

dort hatte ich einen satz radlager mit allem drum und dran bestellt. und da ist das paket auch schon:



das ging wie immer ratzfatz! beste grüße in den hohen norden!!!

Fast kein "Maniac Monday"

und siehe da; fast kein wahnsinnsmontag, wie in den letzten drei wochen!

und das alles nur wegen des schnees. gut so! fast kein türklingeln, kaum telefonate von kunden, die mal eben was gestrahlt haben wollen auf die schnelle!
dann gehts nämlich entspannt am fiat 124 spider und der vespa von bartosz weiter. der sehnt sich nämlich schon nach seinem roller!

Pedrini Felgen

fabian hat fünf pedrini felgen, die seinerzeit den vw porsche 914 geziert haben.

hier mal ein bild von der ersten (für die, die nicht wissen, wie die aussieht), die ich schon bekommen habe:



die haben mir immer schon ganz gut gefallen!
und genau die wollte er jetzt an den mann bringen, um die lackierung seines neuesten projektes zu finanzieren; den 75er us käfer.
denn der ist fast lackierfertig, wird demnächst nur noch von mir kurz nachgestrahlt und gefüllert.

im tausch habe ich ihm jetzt die beiden hauben und die hinteren und vorderen kotflügel, sowie die haubenhalter vorne gestrahlt.
für beide seiten eine faire nummer!

ich lasse die jetzt von sascha, einem felgenaufbereiter und gutem kunden von mir, partiell im felgenbett und auf den stegen polieren.
der gute ralf aus dem siegerland (feinste grüßlis!!!) hatte das seinerzeit mit seinen pedrinis auch so gemacht:



der rest wird lackiert, vielleicht sogar gepulvert. nur bei der farbe bin ich noch nicht sicher...
auf jeden fall kein standard schwarz...