Samstag, 25. Mai 2019

Hinteres linkes Seitenteil vom 1302

hier ging es nun auch weiter. die maroden bleche, die auf die b-säule gebraten wurden, habe ich kurzerhand mit der flex entfernt. sie waren wie alle anderen rep.-bleche auch wirklich alle lustlos draufgebraten und kaum mal verschliffen worden. sehr armselig. die maroden partien darunter wurden auch nicht entrostet oder gar grundiert. so konnte es im verborgenen lustig weiter gammeln und selbst die neuen bleche in mitleidenschaft ziehen!!

die innere ansatzkante im seitentiel hinten, die auf dem schweller aufliegt und später mit diesem verschweißt wird, ist arg rostig bis nicht mehr richtrig vorhanden. auch hier wurde erst mal sorgfältig entrostet und die schlechten partien rausgeschnitten.


die b-säule wird nun rekonstruiert, das innenblech der seitenwand partiell neu hergestellt und eingeschweißt und verschliffen.

Planung und Realität

geplant war, dass ich am sonntag nach düsseldorf in die classic remise fahre und mir das dort stattfindende käfertreffen reinziehe.
leider sieht die realität anders aus; denn da bin ich schon eingeteilt am grillstand des am gleichen tage stattfindenden handball oberligaqualifikationsturniers der tochter. das fängt um 10 uhr morgens schon an und endet um ca. 17 uhr. da ist selbst ein kurztrip nach düsseldorf nicht drin! sehr schade!!






aber wenn ich nun schon nicht hin fahre, dann mache ich wenigstens fett werbung für die jungs und mädels von der ig !!!
(bild gemopst bei der pendelachs ig)

Freitag, 24. Mai 2019

Seitenteil vorne 1302 die Zweite

das blech für den größeren spalt wurde angefertigt und eingeschweißt:

hier aber noch nicht verschliffen...


die seitenwand ist zwar schon vorgrundiert, wird aber später nochmal bearbeitet, da sie durch einen unfall wohl mal kaltverformt worden ist. da gehe ich dann mit dem spotter ran, da man von hinten nicht ausbeulen kann.
da der rest vom schweller noch nicht rausgetrennt ist, kommt nun erst mal ein positionswechsel nach hinten dran. das innere seitenteil und die b-säule muss auch noch ihr fett wegbekommen!

Innere Seitenwand hinten 1302

die hatte auch einen stärkeren ansatz von rost und durchrostung. daher wurde entrostet, schlechtes rausgeschnitten...



neue bleche werden jetzt angefertigt und eingesetzt.

Seitenteil vorne 1302

es musste weitergehen am vorderen linken seitenteil des 1302er cabriolets.


die a-säule wächst so langsam wieder zusammen. für die nächsten instandzusetzenden bereiche hatte ich beim metallbauer des vertrauens 1 mm blech organisiert.


das sollte erst mal ein weiterarbeiten sichern.