Montag, 30. März 2020

Trittbrettfahrer

ist er sicher nicht, der restaurator des anfang sechziger jahre käfers, für den ich dieses mal die trittbretter strahlen muss...

bild folgt


Sie haben Post !!

so tönte damals eine frauenstimme bei aol, wenn eine email angekommen war. lange ist´s her!!

heute ist alles anders!

kein schwein ist mehr bei aol und die doofe stimme will auch keiner mehr hören!

post von mir hat eben der geschäftsführer von werk 34 bekommen.

nachdem auch eine erneute email von mir an dessen mitarbeiter nicht beantwortet wurde, dachte ich nach einer kleinen fristsetzung, den chef mal direkt mit der situation (der erneuten mangelhaften türscharniere) zu konfrontieren. sachlich natürlich.
ich will ja nur mein recht auf einwandfreie ware! mal sehen, was nun passiert...

ist der kunde hier noch könig?? ich fürchte eher nicht, lasse mich aber gerne eines besseren belehren... 




Freitag, 27. März 2020

Prüfstand die zweite

Heute ging es auch noch am Prüfstand weiter.

Eine weitere Quertraverse wurde auf Maß geschnitten und anschließend eingeschweißt, sowie grundiert.

Außerdem habe ich zwei der drei L-profile bearbeitet, damit man das Getriebe dann bei Bedarf doch Mal ausbauen kann.

Und zusätzlich kamen noch zwei senkrechte Profile, die oben abgeschrägt sind, auf die
Basiskonstruktion drauf.


Kein Service...

...ist auch ein service! ein denkbar schlechter!!

leider haben auch die neu erhaltenen beiden türscharniere von werk 34 spiel.

dabei habe ich genau das bei der ersten lieferung bei zwei von vier scharnieren ja beanstandet gehabt und diese umgehend zurückgeschickt.

bis dato war ja noch alles ok, da ich ja (auf dieses mal auf endlich) spielfreie scharniere gehofft hatte.

aber leider wurde ich erneut enttäuscht. die nächsten scharniere hatten ebenfalls spiel. wie kann man sowas versenden?! und gerade dann, wo ich doch genau diesen mängel beanstandet hatte!

ein telefonat noch am gleichen tag mit werk 34 verlief eher enttäuschend; eine mitarbeiterin (leider nicht der sachbearbeiter, mit dem ich bisher zu tun hatte) teilte mir mit, dass man mich nachmittags zurückrufen/kontaktieren würde...

das ist nun zwei tage her.

mal sehen, ob der sachbearbeiter, dem ich nun erneut eine mail geschickt hatte, reagiert.

so langsam geht mir das auf den nerv. den kopf in den sand stecken geht gar nicht!!

ich will doch nur spielfreie scharniere!!! kann das soo schwer sein??!! wieder ne woche ist ins land gegangen, an denen ich die türen nicht weitermachen konnte!!


VW Bus T4 Felgen

und auch diese sind mittlerweile erhaltenswert, wie es aussieht...



diese sollten allerdings nur im sichtbereich gestrahlt werden... (warum auch immer...??? hinten sehen die genauso schlecht aus, wie sie vorne ausgesehen haben!