Freitag, 31. August 2018

Aufräumen

der heutige tag war komplett für´s aufräumen verplant. zwei fuhren zur müllverbrennung habe ich heute weggebracht, zwei Gasflaschen getauscht, der Rest ging für das Aufräumen und umräumen der Halle drauf.

Donnerstag, 30. August 2018

"Rollrasen"

Naja, nicht ganz!

Vom Balkon des Opas meiner Holden...


jetzt die terrasse noch farbig gestalten und die mauer im bereich hinter der bank oberhalb neu aufmauern. da ist alles lose...nicht, dass einem noch die steine auf die birne fallen...

Fast Delivery

naja, eigentlich keine lieferung, eher ne fertigung! der lack für das getriebe vom baja bug war nach kürzester zeit fertig angemischt für mich!
herrlich! so kann man (ich) arbeiten!!!



und da konnte ich doch glatt zwei klappen mit einer fliege schlagen (oder so ähnlich)...
farbe vom erzeuger abholen, dann zur werkstatt des vertrauens (NEIN, KEINE VW WERKSTATT!!!!), die erfreulicherweise nur ein paar hundert meter entfernt davon liegt, um den bus abzuholen und den touran abzugeben.
am bus: koppelstangen am stabi getauscht, tragarmgelenke erneuert. und zack, kein poltern mehr von der vorderachse und gleich wieder ein viel strafferes fahrwerk vorne!!
am touran: kupplung vom kompressor wohl inne fritten (mal wieder was neues!!!) und unschöne geräusche beim rückwärts anfahren...

demnächst bekommt der buggy noch tüv und au dort neu. vorher noch schnell die spurstangenköpfe erneuern (dreckselige zubehörqualität!!!) und ein arbeitsstromrelais tauschen.

Der Herr Bromfietser

...na wer datt nu getz ma widda iss... 😉

hatta mich ma angerufen und sich für datt nette geschenk bedankt!! datt find ich nu getz ma herrlich!!

hatta von mir ein leibchen für den oberkörper bekommen, mittem falsch geschriebenen lateinischen spruch drauf...

"römer geht nach hause" steht da übersetzt drauf. sollte es zumindest...abba dieser brian widda...macht ja alles falsch!!!

grüße innen pott (oder an den rand davon!!)

PSN

PS: hatta übbahaupt en bromfiets???

zweites PS: mal wieder was nur für insider!!! 

Früher war alles besser?

ich glaube nicht!

nur anders!

da hielt ein motor vielleicht 50.000, manche 100.000 km. da bekam man eine plakette, wenn er letztere kilometerleistung geschafft hatte.

heute bekommt man einen "a....tritt", wenn man nach 60.000 km einen motortotalschaden hat, der herstellerseitig begründbar war.

wir haben es nicht anders verdient! sind wir doch seit jahrzehnten die testfahrer in dieser autoverrückten nation!

die hersteller wissen um die probleme, lassen den endverbraucher aber schön im regen stehen, wenn es heißt, für eigene schäden gerade zu stehen!
die fehler sind bekannt, werden aber nicht behoben, der kunde rennt ins offene messer! schließlich will man ja nach ablauf der garantie schön teile verkaufen. und die gibt es oft nur noch beim hersteller selber, nicht mal mehr im zubehör.
dafür sorgt der hersteller, der der zulieferindustrie vertraglich verbietet, die produkte in erstausrüsterqualität auf den markt zu bringen. nennt man so etwas nicht eine verdecktes monopol?

der staat spielt mit, schließlich will er doch mit daran verdienen! kraftstoffpreise wie im freudenhaus (kleines beispiel als mahnenden vergleich; es gibt einige afrikanische länder (die nicht erdöl fördern!!), in denen der liter diesel an der tanke ab 4 cent kostet.), steuern, die gerade wieder mal erhöht werden...

beispiele:
 
steuererhöhung um:

dacia sandero stepway 56,1% (benziner)
vw up gti   72% (benziner)
peugeot 508 1.6 pure tech 73,9% (benziner)

auch bei den dieselfahrzeugen gehts freudig weiter nach oben:

opel grandland x 2.0 (diesel) 33,6%
volvo v60 d4 (diesel) 23,2%
bmw x1 sdrive (diesel) 25,6%

geschätzte mehreinnahmen dadurch: ca. 150 millionen euro

keine weiteren fragen!





Getriebevorbereitung

das getriebe, dass mir ian mitgebracht hat, wird nun gereinigt und abgeklebt, damit es gereinigt und lackiert werden kann.

die farbe die später aufgetragen wird, ist auch hier ein schönes helles signalweiß. davon habe ich leider keine mehr da, also muss ich einen liter lack plus härter ordern.

erstaunlich ist das gehäuse dieses getriebes; es hat, anders als ein "normales" getriebe vom käfer, eine andere gussform. der obere mittelsteg verläuft anders im bereich des differentials.

Standard: (pendelachsgetriebe, angegossene führung für kupplungsseil, gerade verlaufender mittelsteg)


hier das getriebe für den baja: (schräglenkergetriebe, geschraubte halterung für kupplungsseilführung, "unterbrochene" linie im guss)


liegt es am baujahr? das obige ist ein 67er getriebe für den 1300er motor, das untere ist ein 74er, möglicherweise für den 1200 oder meines erachtens eher für den 1600er motor.

Batterien

ian war so nett, zum verwerter um die ecke zu fahren, um mir zwei gute gebrauchte batterien mitzubringen.
die kommen jetzt in den buggy und in den käfer rein.

bild folgt

Mittwoch, 29. August 2018

Wenn man mal nicht aufpasst...

...passiert so etwas...



beim reinschieben des buggies in die halle...da war mein abend aber gelaufen!!!

Martialisch...

...soll er aussehen!
also der motor, der in den baja bug reinkommt. (hat ja bis jetzt ganz gut geklappt!!😁)

dafür wollte ich ja die hohen luftfilter von k&n haben. die habe ich neulich von fabian bekommen. sieht super aus!!


aber ich wollte noch mehr; bei den amis sieht man das öfters, dass sie noch zusätzlich eine art schaumgewebe darüber haben. das wollte ich auch.

bei meinem heutigen besuch beim druckluftspezialisten bekam ich vom techniker, der meinen kompressor immer repariert (wenn was dran war und das war in letzter zeit häufiger als gewünscht der fall), eine passende kunststoffgewebematte (sehr grobmaschig, damit auch genug luft durchgeht!):



die länge passt perfekt, jetzt nur noch passend schneiden und die enden zusammenkleben, dann über den k&n luftfilter drüberstülpen!!  

Verkehrt herum

so, das aufmaß am kompressor ist gemacht;  nur leider hat der neue kompressor die luftanschlüsse auf der anderen seite.
das bedeutet eine komplette umstrukturierung oder einen neubau der zu- und abluftverrohrung. zum glück habe ich das in die kalkulation von vornherein mit reingenommen.

dennoch muss ich den kompressor anders stellen; er wird quer anstatt längs zur wand stehen und die handsandstrahlkabine wird im zuge des umbaus auch von ihrem bisherigen standort an einen anderen platz umziehen.

viel zusatzarbeit... 😕

Dienstag, 28. August 2018

Neuer Kompressor

Heute geht's zum Druckluftspezialisten. Dort schaue ich mir den für mich gebauten Kompressor an.
Dieser muss fotografiert und vermessen werden, da die Luftzufuhr und Luftabfuhr blechtechnisch noch geändert werden muss.
Mehr dazu später.

Getriebeproblem gelöst

für den 67er baja bug hatte ich ja noch kein getriebe, da das, was drin war, mittlerweile schon seinen dienst im buggy verrichtet.

daher musste ein anderes her. die entscheidung war ja vor kurzem zu gunsten eines schräglenkergetriebes gefallen.

hier ist es nun; ein mittellanges getriebe, dass mir ian über einen bekannten besorgt hatte.




nun brauche ich noch die aufnahmen an den tunnelgabeln und die einbaulehre...

Montag, 27. August 2018

Restarbeiten T2

heute ging es an die restarbeiten des vw bus t2, der vor geraumer zeit mal zu mir kommen sollte. da es aber "differenzen" zwischen dem "restaurator" und den besitzern gab, cancelten die besitzer den auftrag mit diesem.
der "restaurator" brauchte/sollte auch nicht mehr bei mir vorbeikommen und die kunden hatten direkten kontakt mit mir. sehr nette leute, die leider an ein, wie es aussieht, schwarzes schaf geraten sind.
aber jetzt wird alles gut! 😀
die heckklappe bekam erst mal zwei kleine neue bleche eingeschweißt, somit ist diese nun absolut rostfrei!!

bild folgt!

die schiebetüre bekommt gleich noch ein wenig partiell sand ab und ist dann auch fertig und abholbereit!

bild folgt!

Freitag, 24. August 2018

Only today in town

The Blues Brothers...in the Crystal Ball room palace theatre!!!

(All rights on this Video belong to Ian Hackenberg)

Abgekühlt

...hat es nicht nur, was die temperaturen draußen angeht. abgekühlt durch den luftstrom, der die zusatzölwanne von csp umspült, wird das öl, welches sich bald im motor vom baja bug befindet.

vorgestern kam der zusatzölsumpf mit der post. wie immer eine schnelle lieferung von csp.


schnell mal auspacken...

Heckarbeiten

am 1302er cabriolet ging es mal endlich weiter!

das heckblech muss ja dem reproneuteil weichen. also raus damit!


und die beiden endspitzen sehen ja auch nicht wirklich vertrauenserweckend aus:



daher fliegen die auch raus. für ersatz ist ja schon gesorgt:

bild folgt

Ventildeckel

da der motor vom baja doch sicher mehr druck haben wird, als der originale, kommt eine kurbelgehäuseentlüftung und eine breather box mit 0,3 liter fassungsvermögen in den motorraum vom baja bug rein.
hier sind die geschraubten ventildeckel, die ich noch irgendwo im fundus rumfliegen hatte:



und der kleine luftfilter, den ich eigentlich erst auf den einfüllstutzen setzen wollte, wird dann halt an die andere entlüftungsöffnung der breather box gesetzt. der schlauch vom einfüllstutzen kommt dann in die breather box rein.

bild folgt

jetzt nuss ich noch die breather box ordern...

Donnerstag, 23. August 2018

Vater und Sohn Trip Tag 2

Die Fahrt ging nach dem Besuch in Sinsheim nach Heide in die Jugendherberge. Sehr zu empfehlen! Alles neu und modern, chillig und cool.
Am Morgen danach ausgecheckt und direkt nebenan in den Zoo. Auch Klasse!!

Der nächste Punkt war die Fahrt nach Speyer, da gibt's auch ein Technikmuseum.
Ein wenig kleiner, aber trotzdem cool.

Bei bestem Wetter (37 grad im schatten!! unerträglich heiß dort unten!!) auch mal zum dom von speyer, ein wenig kultur musste sein!


ganz in der nähe...


auf dem gelände; boeing 747. man beachte die ausstiegsmöglichkeit auf die tragfläche!!


junkers ju 52


die russische antwort auf das space shuttle, 1988 geflogen. genannt buran.


lockheed f 15 eagle, im hintergrund ein russischer mil mi 8 hubschrauber und eine antonow an 22.


seenotrettungskreuzer, links davon die reste eines dornier flugbootes, rechts davon im hintergrund das begehbare u-boot u9 der bundesmarine.


übungsjet alpha jet verkehrt herum, vorne rechts eine messerschmitt bf 109 g


und der witz des tages; schwimmwagen mit 15 zoll käferfelgen und bereifung


daneben stand ein nachkriegs opel kapitän von 1950! im wehrmachts tarnlook. albern! (kein bild!)





Dienstag, 21. August 2018

Vater und Sohn Trip Tag 1

Mit Sohn Timo ging es nach Sinsheim ins Technikmuseum. Modernisiert und erweitert gab es eine Menge zu sehen. Hier mal Bilder dazu:





Montag, 20. August 2018

Spinxen

...bedeutet, heimlich mal wo hinschauen...

Heute beim Henning in Witten-Herbede...


Beim Henning inne Garage



Terrasse...oder neulich beim einschalen und betonieren

das thema terrasse an der firma mit pool für den sommer ließ mich nicht los;

heute kam ein mitarbeiter der firma, die für meinen vermieter so ziemlich alles am objekt macht.
er hätte noch beton über, wie es denn aussähe, ich hätte doch mal erzählt, ich wolle eine terrasse bauen...
nun, dem war so, nur draußen war es fies am regnen/fieseln. blöde, aber nicht zu ändern. also raus in den regen und die einschalung schnell gebaut.
zum glück hatte der dachdecker neulich mal große lange vierkanthölzer liegen lassen. eins davon war prädestiniert, sein leben als einschalungsbohle weiterzuleben.

etliche schubkarren voller beton später war das ziel erreicht. jetzt noch glattstreichen und fertig ist die laube!
so sieht das dann am ende aus:


ein minimales gefälle ist auch drin, so kann das wasser (hoffentlich) auch gut ablaufen und bleibt nicht auf der fläche stehen. in ein paar tagen ist es begehbar. dann werden die bank und der tisch sowie zwei stühle dort hingestellt.

Sonntag, 19. August 2018

Neulich 2007..

Damals. Ja damals war noch alles besser...
Der jetzt rote Käfer...damals noch im Aufbau


So ist es geplant..

Jahaaa. Damit der Thommy Fontana und der Henning Flönzentröger sich da was drunter vorstellen können...


Die Holde ist gut gelaunt. Der Käfer geht demnächst zur Beetle Factory. Der Buggy wird wohl erst Mal abgemeldet. Dafür der Käfer getüvt und im Frühjahr angemeldet.
Und wenn sie schon fragt, welche Farbe das Cabrio bekommen soll, bin ich wieder froh. ;)

Fast ausgedient...


Das alte PPTV7 ist fast Geschichte.
Das neue ist...neuer..


Die gute Tat

Der Fahrer schob ihn auf den Bürgersteig, anscheinend lief der wagen nicht mehr.
DerTriumph TR 6 Fahrer hatte zudem auch kein Werkzeug dabei, kam nicht an die Schiebertöpfe in den SU Vergasern dran. Ich hab dann mal schnell Demontage Werkzeug geholt. Er meinte, die würden klemmen. Taten sie nicht, dafür war die Förderleistung der Benzinpumpe augenscheinlich zu gering. Ein Membranproblem vielleicht?? Nach ein paar mal orgeln nahm er wieder Gas an und der gute Mann konnte heimwärts fahren.

Ich konnte nicht umhin, zuvor noch ein wenig Werbung zu machen.... 😁

Wochenend VW's

Los gehts!
Heute in Hilgen geknipst:

Unverbastelter Maplex


Sauber umgebauter Deserter GT


Karmann Ghia Coupé und Ovali...


Pre 70's


 Typ 3 von 64 für über VB 12.000 Euro.





Fund des Tages

Auch dieses Wochenende ging es kurz mal nach Hilgen zu den Oldtimerm.

Ein älterer Herr bot einige Typ 3 Teile an, darunter komplette Rückleuchten, sämtliche Tachometer und halt dieses Teil:


Von der normalen Limousine die verchromte Blende die auf dem Kennzeichenbeleuchtungsgehäuse befestigt wird.


Samstag, 18. August 2018

Abarbeiten...

...muss ich die liste vom roten käfer.

ian ist ab september in der ausbildung, somit nicht mehr bei mir am arbeiten. das bedeutet für mich, dass ich wieder alleine bin... sniff...
daher kann ich mich nicht mehr so viel wie bisher um die eigenen projekte kümmern.

was muss ich noch tun?
- heizungszüge anschließen
- heizungsrohre montieren
- bakelit heizungsanschlussstücke an der karosserie montieren
- ölundichtigkeit am ölkühler beseitigen
- ölstand kontrollieren, ggfs. nachfüllen
- lenkgetriebe checken (fehlt öl oder schleift irgend etwas?)
- scheinwerfer einstellen
- sitzlehne hinten befestigen
- sitzbank montieren
- batterie kaufen (ist aus dem stapler)
- generatorproblem lösen (regler defekt?)
- stecker öldruck und generatorleuchte tauschen
- hohlraumwachs auftragen
- abdeckungen unter sitzbank hinten einbauen
- heizungszüge an klappen unter sitzbank anschließen
- abdeckungen an den schwellern (luftführung heizung) montieren
- wischerdüse einstellen

und und und...

Die einfachsten Lösungen...

sind meistens die besten!!

heute ging es nach der normalen arbeit am käfer der holden weiter!

was habe ich heute geschafft? ich liste mal auf...

- handschuhfachdeckel mit neodynmagneten montiert
- handschuhfach montiert
- kofferraum vorne auslackiert
- halter für die armaturenabdeckung im kofferraum angefertigt und eingeklebt
- wisch wasch tank aufgefüllt
- führungsstücke an den sitzen erneuert
- seitenscharnierverkleidung rechts vom sitz rechts montiert
- sitzlehnenkurbel montiert
- handbremse eingestellt
- leerlaufdrehzahl minimal höher gestellt

alleine bei vier positionen davon habe ich improvisieren müssen...

und hier noch die bilder dazu:







Kurbelgehäuseentlüftung

mal flugs in der elektronischen bucht geschaut und direkt was gefunden für kleines geld; einen schwarzen auswaschbaren luftfilter mit dem richtigen innenanschlußmaß von 19 mm. perfekt!!

auch kein bild!

Zusatzölsumpf

und wieder nen zusatzölsumpf bestellt; für den baja bug gabs auch nen zusatzölsumpf. soll ja nicht zu heiß werden das gute stück!
jetzt muss ich noch einen kleinen luftfilter für die kurbelgehäuseentlüftung finden und gut ist!

keine bilder!!

Freitag, 17. August 2018

A new family member

Heute wurde der Deal klar gemacht; die älteste Tochter hat sich ihr erstes Auto gekauft.
Keinen VW !!

Einen Hyundai i10 von 2009:


Weiß

die ventildeckel habe ich nun in letzter instanz gegen bereits weiß gepulverte getauscht.


aber erst, nachdem ich das öl abgelassen und die ventile eingestellt hatte. hier ist das öl schon raus und der motor auf den kopf gestellt; ging nur leider nicht ganz, da das auspuffrohr an den vorderen träger stieß. hat aber gereicht zum Ventile einstellen!


das thermostat im justierten zustand:


auch gut zu sehen sind die nylonstößelstangenschutzrohre, die mit federn auseinandergedrückt werden.

und die motorverblechung unterhalb montiert...wärmetauscher gibts ja nicht...


leicht verwackeltes bild; einer der montierten ventildeckel:


unn getz iss wochenende!!!