Mittwoch, 17. Oktober 2018

17 Uhr

17 uhr; und die beiden roller waren noch nicht fertig!

naja, einer schon, der andere nicht!

da fehlte es noch auf einer seite an farbe. daher stand der roller draußen und musste in der sonne trocknen.
verzögert hatte sich das ganze allerdings durch einige weitere blecharbeiten am schlechteren der beiden roller. quertraversen wollten eingeschweißt sein, knotenbleche ebenfalls und gefühlte zwei millionen zugeschweißte löcher mussten noch verschliffen werden.

naja; zumindest hat mein kunde die kleinteile schon mal mitgenommen.
wegen des zeitverzuges kommt er morgen noch einmal rum und holt die beiden small frames ab.


17 uhr; und der stress geht weiter. blech nummer drei muss in das chassis von benjamin eingeschweißt werden.
und vier alufelgen sollen noch gestrahlt werden. und etliche fette schrauben, an denen loctite noch in den gewindegängen klebt. und etliche messingteile...ach ja, die vw restlichen teile von benjamin liegen ja auch noch unbehandelt da rum. und auch eine anhängerkupplung muss noch bearbeitet werden...

ich weiß was ihr euch denkt; soll der vollpfosten doch nicht immer was in den blog schreiben, sondern arbeiten!!
aber ich sag euch was; ich habe heute weder eine pause gemacht, noch irgendwas gegessen! das einzige, was ich zu mir genommen habe, sind mehrere kaffees über den tag verteilt. und während ich die getrunken habe, wird halt schnell was gepostet....ups kaffeetasse leer...weiter gehts!!
wir lesen uns!!!

Vespa Tag

heute gehts an den vespen weiter.

zwei davon werden heute abgeholt. stehen schon länger bei mir rum...



außerdem will ich noch die kleinteile und das chassis von benjamin fertigstellen. arbeit also satt heute! der kommt morgen und holt dann auch alles ab.

morgen kommt manni dann mit seinem kumpel und bringt mir eine scirocco 1 rohkarosse. da freue ich mich schon drauf! mal etwas, dass ich noch nicht hatte!

und der mustang muss ja auch anoch fertig grundiert werden.



Dienstag, 16. Oktober 2018

Noch zwei Tage...

..und ich zähle fast schon die Stunden....

Dann geht's ab an die Küste... Hoffentlich mit viel Entspannung und Erholung.

Der Terminkalender der Holden für den Kurzurlaub sagt da allerdings was gaaaanz anderes.... 😣

Total platt

...nein, kein reifen, nur meinereiners!

der gestrige tag hatte es in sich!

den ganzen tag wirklich vollgas geben. da merkt man, dass man nicht mehr anfang dreißig ist.

kurz nach neun uhr abends fing gestern dann daher auf "befehl" der holden (die mein abhängen auf dem sofa mit halb geschlossenen augen nicht mehr mit ansehen konnte) meine "nachtschicht" an. die war auch dringend nötig. ich habe bis acht uhr morgens durchgeratzt.

jetzt bin ich ob des langen liegens komplett verspannt und der rücken schmerzt (muskulär). supi!!

hilf nix; weitermachen! es muss noch einiges fertig werden! denn ab freitag bin ich bis einschließlich montag weg. kurzurlaub an der küste. vielleicht erhole ich mich da ein wenig...

Montag, 15. Oktober 2018

Hat dieser Wahnsinn Methode ??

also das im vorherigen block geschilderte war nur die spitze des heutigen eisbergs!!

das telefon stand nicht mehr still. alleine heute gab es von kunden schon fünf neuaufträge und "mal eben schnell zwischendurch" sachen...

das schlaucht!

ich bin durch, die sachen aber noch lange nicht!

eine zweite hängerkupplung kam heute auch noch, vespa teile, vw t4 bus teile, zündapp ks 601 teile... ach und was weiß ich noch alles.

vw golf teile sind raus, porsche 911 teile sind neu hinzugekommen... und per email gabs für morgen auch schon neue aufträge angekündigt...

Land unter...

...was die auftragslage angeht!

der tag könnte 36 stunden haben, ich würde nicht all das schaffen, was sich hier schon wieder auftürmt!
und dauernd neuanlieferungen, telefonische anfragen und fragen nach abholung von noch nicht einmal bearbeiteten sachen.

läuft!! könnte man sagen...chaos im kopf würde es aber eher treffen! der logistische albtraum!

ich dreh am rad!

erst mal nen kaffee! (oder zwei)

das chassis von benjamin muss heute weitergemacht werden. eine seite ist erledigt (bodenhälfte links), die zweite soll heute folgen. dann noch alles grundieren!

der mustang soll heute auch noch sein weinrotes farbkleid erhalten...

zwei teakholzstühle müssen gestrahlt werden... außerdem einige stahllaschen für einen industriekunden, eine anhängerkupplung vom jeep wrangler und vw golf motoranbauteile ebenfalls.

und eine große konstruktion für einen langjährigen industriekunden. der geht natürlich vor!

argh!!! wo ist mein kaffee??!!

aaaah, da!!!! 


Samstag, 13. Oktober 2018

It´s primer time...not yet !!!

okay, das werde ich nicht mehr ganz schaffen mit dem primern...mein heutiges zeitfenster ist sehr begrenzt!
aber...
die erste seite des chassis ist schon instandgesetzt. wie immer war den alten rotz raustrennen und zwei neue bleche anfertigen angesagt.

hier die pfuscherei:


das ging gut von der hand und dementsprechend schnell war alles verschweißt und verschliffen.