Donnerstag, 28. Januar 2021

Mittwoch, 27. Januar 2021

Fertigstellung 2

es muss weitergehen! nachdem mich etliche kunden in den letzten wochen mit großen, aber auch kleinen aufträgen bombardiert haben, versuche ich, mal wieder normalität ins system zu bekommen.

schaue ich mir hingegen die halle an, bekomme ich das grausen! alles durcheinander, etliche sachen fertig, aber immer noch nicht abgeholt, einige sachen noch in der mache...und ständig neuaufträge. 

letzteres finde ich natürlich super, doch die terminwünsche oder -vorgaben sind teils einfach nicht mehr realisierbar. 

letzte woche waren es 60 stunden, davor die woche 50. und die erste woche nach dem urlaub schlug mit 55 stunden zu buche...

schlafen, arbeiten, schlafen arbeiten...und dazwischen kaum noch freizeit. selbst und ständig...davon können sicher einige von euch ein liedchen singen...

fertiggestellt sind nun zwei weitere vespa roller. ein dritter soll die tage noch reinkommen. ein großer schwung ford mustang teile ist auch bereit zur abholung. ebenso hennings´vw bus teile. 

und thorsten kam gestern auch noch schnell vorbei und hat seinen tri-mil bobcat auspuff abgeholt. denn der soll entweder an seinen typ 3 variant, genannt "pommes", oder aber an seinen typ 3 stufe, genannt "das phantom" montiert werden.

als nächstes großes projekt steht neben der fertigstellung der fragmente eines porsche 911 von 1972 ein käfer cabrio 1303 von gerd auf der liste...

weiter gehts! getrödelt wird nicht!

Fertigstellung 1

 so, thorsten hat nun auch seinen anhänger für seine beiden vw typ 3 fertiggestellt. 

 die story dazu findet ihr hier:

 http://projekt-pommes.blogspot.com/2020/12/die-lockdown-chroniken-buttjes.html

Montag, 25. Januar 2021

Zinkstaubgrundierung

diese grundierung besteht zu einem sehr hohen prozentsatz tatsächlich aus zink. 

und da zink ja ein metall ist, was für den menschlichen körper in großen megen eher schädlich ist, muss man natürlich einen atemschutz tragen, wenn dieser auf blechteile aufgetragen wird...

hier seht ihr die bereits gestrahlten auspuffteile von thorsten´s typ 3 auspuffschlange und den endschalldämpfer:

bild folgt

da die grundierte version kaum von der gestrahlten optisch zu unterscheiden ist, wenn die farbe ausdgetrocknet ist, schenke ich mir ein weiteres bild davon!

 

wir lesen uns demnächst wieder!!!


Donnerstag, 21. Januar 2021

Tri-Mil

Von Thorsten gab es einen 4 in 1 Krümmee, sowie einen passenden Endschalldämpfer für seinen Typ 3. 

Und der nennt sich Tri-Mil Bobcat mit einem Single quiet muffler.

Hier vor dem strahlen:


 Nach dem strahlen kommen mehrere Lagen dünn aufgetragene Zinkstaubfarbe auf die beiden Teile.

Noch ein Werkzeug

 ...gab es für mich.

Diese Gewindehülseneinziehzange hilft mir bei manchen Arbeiten sicher gut weiter. 

 


Zum Beispiel beim einziehen von Gewindehülsen in das BLK.

BLK?

Body Lift Kit. Das kommt zwischen Chassis und Aufbau beim Käfer. In diesem Fall bei meinem Offroadkäfer.


Fragmente

 morgen soll noch ein fragment eines porsche 911 angeliefert werden.  

das bekommt wohl so ziemlich alles neu; alle seitenteile, das dach, die bodenhälften...quasiein neuaufbau rund um die chassisnummer (naja ist vielleicht ein wenig übertrieben...lol)...

das bild dazu gibts, wenn die karosserie da ist.

Mittwoch, 20. Januar 2021

Noch mehr Arbeit

 ...gabs heute von gerd;

der ließ mir eine rohkarosse eines vw käfer cabriolets vom modell 1303 anliefern. plus chassis und ein paar anbauteile.





Montag, 18. Januar 2021

Schon schön

 ...sind die Teile, die ich eben für Michael aus der Galvanik abgeholt habe. Diese kommen an einen Scirocco 1 dran....



Samstag, 16. Januar 2021

Nachträglich...

...zum purzeltach letztes jahr gabs den von andré versprochenen verteiler.



den hatte er seinerzeit blöderweise zu hause liegen lassen (war noch als überraschung gedacht), aber gestern stand er auf der matte und hatte ihn dabei.

vielen dank dafür nochmal nach wermelsdorf!

New Tool

ein neues werkzeug ist eingetrudelt. ich war im "kaufrausch"...nein, kleiner scherz. 

des öfteren komme ich bei karosseriearbeiten nicht umher, dass ich viel zu grob und zu viel ans material dran gehe, als mir eigentlich lieb ist.

dem musste ich mit dem kauf einer druckluftsäge mit feinem sägeblatt, mit dem auch kurven sägen kein problem ist, entgegenwirken.



für ne kleine marie gekauft, denn die anderen teureren geräte haben dann auch nur nen anderen aufkleber drauf, der hersteller ist meist der gleiche (in china). so gesehen bei meinem neuen mig schutzgasschweißgerät, mit dem ich alu schweißen kann. drei anbieter, ein und dasselbe gerät, aber drei unterschiedliche preise. mit 70 euro preisdifferenz. 

und bei der säge ist es das gleiche. die aufkleber am gerät hielten eh nicht gut, die habe ich dann direkt mal schnell abgeknibbelt...hätten eh nur gestört.

 

Freitag, 15. Januar 2021

Zwei Arten...

...von strahlverfahren kommen bei uwe´s teilen zum einsatz. zum einen das herkömmliche strahlen mittels strahlen in der strahlhalle...hier die aufgefädelten scheiben, etc. bereits gestrahlt...

diese wandern in der muldenbandanlage.

warum ich die nicht alle in der muldenbandanlage strahle, was ja viel einfacher wäre und nich so lange dauern würde? ganz einfach; besonders die unterlegscheiben "verschwinden" ganz gerne in den tiefen der muldenbandanlage und kommen kaum da raus. dafür müsste ich die anlage zum teil zerlegen und öffnen. ein riesenaufwand. dann lieber auffädeln und so strahlen!

Donnerstag, 14. Januar 2021

Auffädeln...

 war mal wieder angesagt!

uwe´s unendliche fülle an kleinteilen für seine käfer hat mir wieder eine zeitaufwändige arbeit beschert. 

scheiben, muttern und andere teile, die man auffädeln kann, wurden an einem dicken draht montiert, damit man sie besser strahlen kann. diese sind recht schmutzig (öl-, dreck- und fettschmiere) und verrostet, somit fällt das strahlen in der muldenbandanlage erst mal aus.


ein paar größere kleinteile sind bereits gestrahlt.

bild folgt  

und wenn alles soweit gestrahlt ist, gehen die teile ihren gewohnten weg in die galvanik.

Mug

 Best dad in the world...

Welch Phrase...man hat ja immer nur einen...

Aber meine Kids haben mich halt super lieb!

Tolles Weihnachtsgeschenk!!


Dienstag, 12. Januar 2021

Nur mal zum nachdenken

gestern hatte ich wieder so ein schlüsselerlebnis...es ging um preise und die preisgestaltung meiner arbeiten.

oftmals versuchen kunden, mich im preis zu drücken, was sicherlich eine möglichkeit ist, um geld zu sparen. 

doch glücklich ist bei dieser aktion nur einer; der kunde. mir geht es aber darum, dass beide seiten etwas davon haben. 

als erklärung dafür hatte ich vor kurzem etwas im netz gefunden, dass hervorragend das wiederspiegelt, was kunden anzweifeln, versuchen schlecht zu reden, oder halt einfach, um sich einen niedrigeren preis zu ergattern.

den text dazu, nur leicht auf mein gewerk abgeändert, findet ihr hier

 

Zuviel des Guten...

da habe ich gestern mal so richtig reingehauen. strahlen, schüppen, kessel vollmachen, strahlen, usw...

gut, ich habe echt was weggearbeitet, aber da ich nicht mehr mitte dreißig bin, merkt man das schon in den knochen...

abends dann der "einbruch"; zwei stunden tiefstschlaf auf dem sofa. danach ab ins bett.

war auch gut so. nur leider hatte ich jetzt zuviel schlaf. daher bin ich total verspannt. 

die lösung des problems; arbeiten und die muskulatur wieder in den einklang mit dem rest des körpers bringen. nur nicht so dolle wie gestern...😉

Donnerstag, 7. Januar 2021

Beigegrün

...ist die farbe, die der spezialprimer hat. damit habe ich das seitenteil von horst´s 914er gestrichen. 



gestrichen deshalb, da gerade bei den niedrigen temperaturen das lackieren mittels lackierpistole nicht wirklich gut funktioniert.

Mittwoch, 6. Januar 2021

Eingependelt

 Alles hat sich so langsam eingependelt, was die Arbeit angeht.

Der Stress kommt so langsam wieder, doch noch kann ich recht pünktlich schluß machen... noch...

Dennoch...morgens habe ich bis jetzt jeden Tag ne Stunde früher angefangen.

 

Der frühe Vogel...

 ...frisst den ersten wurm...schön, aber warum wird das auf mich übertragen? 

um punkt 4 uhr wurde ich schlagartig wach und konnte zum verrecken nicht mehr einschlafen!! 😡

damit sich das dann noch lohnt und die zeit nicht für umsonst ist, bin ich früh raus und habe direkt mal beim galvaniker teile abgeholt.

bild folgt

zu sehen sind teile von schroth sportgurten, die ein kunde von mir aufbereiten lässt.

hier bereits frisch gelb und blau verzinkt.

Dienstag, 5. Januar 2021

Besser is das...

wenn man bei den temperaturen und wetterlichen gegebenheiten eine schützende schicht in form von einer grundierung auf frisch gestrahlte bleche aufträgt.

auf meine anfrage hin wollte horst nun doch etwas aufs blanke blech seiner seitenwand vom porsche 914 haben.

dafür habe ich aufgrund der kälte das gute nachfolgezeug vom zinkchromat verwendet. das lässt sich lasierend gut streichen und trocknet auch schnell, trotz der niedrigen temperaturen...

mann, was bin ich froh, gleich pünktlich schluß machen zu können und heim in eine warme umgebung zu kommen...

...wäre da nicht mein sohnemann, der meint, sein zimmer farblich komplett umgestalten zu wollen. dafür soll ich nun in den baumarkt und farbe besorgen...oh mann...muss das jetzt sein??!!  

Guter Anfang

nachdem ich gestern recht gut durchgekommen bin, was das abarbeiten der aufträge angeht, soll es heute genauso weitergehen.

in sachen vw gibt es derzeit nicht viel neues, ausser das uwe einen schwung kleinteile reingebracht hat, die noch von mir bearbeitet werden müssen...



Sonntag, 3. Januar 2021

Es geht wieder los !!

natürlich ! ich komme nach meiner ersten fahrt im neuen jahr zum metallbauer und galvaniker zurück in den betrieb, da leuchtet der anrufbeantworter schon. 

18 jahre mache ich das hier nun schon, aber die kunden wissen immer noch nicht, dass der betrieb um 9 uhr aufmacht...

der wahnsinn hat mich wieder mal erreicht...mal sehen, wie es wetergeht. denn in 10 minuten ist es 9 uhr und ich öffne offiziell den betrieb für die "saison" 2021. da wird das telefon sicher nicht mehr aufhören zu klingeln...

was gibt es zu tun?

die halle weiter aufzuräumen, halte ich für illusorisch, das abarbeiten von alt- und neuaufträgen für sinnvoller. 

denn am jahresanfang kommen immer die fetten abbuchungen für strom, versicherungen und natürlich auch die miete.   

da heißt es, das geld zusammenhalten und ackern, was das zeug hält. aufträge sind ja zum glück genug da...

ich gebe alles!!

Letzter Urlaubstag

 Tja, ist leider so.

Aber mein nächster Urlaubstag ist ja dann der kommende Sonntag...

Morgen geht der Wahnsinn wieder los...den Galvaniker anfahren, den Metallbauer auch, dann ab in den Betrieb...

Samstag, 2. Januar 2021

Rumpelkammer

Aufräumen und ausmisten...

vorher...


 und 3 stunden später...ein bisschen besser. aber noch immer nicht so, wie ich mir das vorstelle...

nur leider muss ich jetzt aufhören, gleich kommt mein brüderchen zu besuch...dann gehts halt nächste woche damit weiter...


 

Besuch von Oskar

Zum Jahresende kam Oskar noch schnell vorbei, um mir seinen fast fertigen Jurassic Park Ford Explorer zu zeigen... (es fehlen noch die noch nicht ganz fertige Mittelkonsole und das Autronic eye für das autonome fahren über einer Leitschiene vorne an der Stoßstange (noch nicht montiert), sowie der Suchscheinwerfer rechts auf dem Windlauf vor der Windschutzscheibe; ebenfalls noch nicht montiert)Den Wagen hatte ich vor ein paar Monaten in mühevoller Kleinarbeit wieder für ihn zusammengeschweißt (vier Wochenenden lang!) und nun stand er endlich frisch lackiert (Das hat Oskar selber gemacht! Ist sehr gut geworden!!) vor mir:




 

 

 

Erledigt !!

Der Geschenke- und Fresswahnsinn ist erledigt.

Als nächstes folgt wie jedes Jahr der Abnehmmarathon. 

Auf die Waage habe ich mich noch nicht gestellt, aber es ist sicherlich ein oder zwei Kilo mehr auf den Hüften...

Ab heute gilt ja wieder die "alte" Mehrwertsteuer. 

Also wieder alles im Rechnungswesen umstellen. 

Umstellen muss ich auch noch so einiges; die Halle sieht aus wie ein Schlachtfeld! Hier ist dringendes aufräumen und umstellen nach Dringlichkeit der Aufträge angesagt. 

Insofern gibts heute keine privaten Sachen zu machen, sondern nur betriebliches.

Die Aufräge türmen sich mittlerweile bis nach draußen und die ersten beiden Wochen des Jahres werden sicherlich sehr arbeitsreich sein. Denn die sind bereits komplett zu mit Arbeit.

Ein Fiat 500 und ein Alfa Romeo Giulia soll noch kommen, ebenso etliche Edelstahlteile eines Metallbauers. 

Los geht´s!!