Samstag, 31. Dezember 2022

Staubfrei halten...

jetzt kann ich natütlich nicht mehr am gfk vom bonanza gt rumschleifen. die frisch lackierten teile dürfen keinen staub abbekommen.

die hyundai stoßstange kam direkt in die karosserieabteilung zum trocknen, die busstoßstange bleibt auf dem rollgestell liegen.



insofern ist nun ende des jahres und zeit, euch einen guten rutsch ins neue jahr zu wünschen!

wir lesen uns nächstes jahr wieder!

Lieber arbeiten...

 als ins neue Jahr rutschen...??

Naja, nicht ganz. Da es heute so angenehm mild ist, kann ich die Lackarbeiten an der Stoßstange des Hyundai meiner ältesten Tochter und die an der Stoßstange meines Transporters in Angriff nehmen... 

Hier mal Bilder davon:

 
Gereinigt mit Silikonentferner

 
Die Sprühdosenphalanx


Eine Schicht Haftvermittler, zwei dünne Lagen Basismetalliclack und eine dicke im Anschluss.

Danach noch Klarlack in zwei Lagen.

Für mit der Sprühdose vollkommen ok.


 Und hier die vom Bus; diese wurde bereits seitens des Händlers mit Haftvermittler und Grundierung versehen.


Zwei Lagen Decklack später...





Freitag, 30. Dezember 2022

Desolat

schade eigentlich...

der 1300er F-block ist fest. wahrscheinlich hatte man deswegen bereits schwungscheibe und riemenscheibe demontiert.

bild folgt

ein aufsetzen einer schwungscheibe aus dem hauseigenen kontor und anschliessender drehversuch von hand war leider nicht von erfolg gekrönt.

von diesem hatte ich mir am meisten erhofft. hier ist auch die motorverblechung komplett vorhanden.

die anderen motoren hatte diese leider nicht mehr.

einer der beiden ist ein AR block, also zwischen 73 und 77 gebauter 1300er doppelkanalmotor.

dieser sieht noch am saubersten aus, wird wohl auch am wenigsten gelaufen haben. er hat minimales axialspiel an der kurbelwelle, was schon mal gut ist.

der letzte im bunde, ein 1200er standard D-block, dreht ebenfalls, ihm fehlt wie am 1300er doppelkanalmotor leider alles an motorverblechung.

leider habe ich dafür fast nichts mehr an blechen. für den AR block könnte ich noch was auf lager haben...

ich schau dann mal...

Tagesausbeute

was für eine schlepperei. enges treppenhaus, unzählige stufen...

der erste motor stand noch bei michael in seiner kleinen werkstatt. das rauspüngeln ging ja noch. mit hillfe einer sackkarre ging es recht gut von statten.

die anderen beiden motoren, ein paar kleinteile und ein leeres getriebegehäuse fanden sich ebenfalls in einem kleinen keller eines mehrfamilienhauses, das in den 20er jahren gebaut wurde.

hier alles aufgebahrt:


jetzt heißt es sichten, was man hat, auf vollständigkeit hin prüfen, testen, reinigen, strahlen, lackieren, pulvern, verzinken und wieder alles montieren.


Donnerstag, 29. Dezember 2022

Drei Motoren

Ein guter Kunde von mir hat drei VW käfer Motoren, die er loswerden möchte.

Es handelt sich um einen 1300er Doppelkanal, um einen 1200er und beim dritten entweder um einen 1300er Einkanal oder 1500er. 

Da ich die Motorkennbuchstaben noch nicht gesehen hatte und die Motoren ungünstig fotografiert wurden, muss ich mir das in Natura ansehen.


Dafür kommt Ian mit. Er sucht auch noch eine Basis zum aufbauen...

Mittwoch, 28. Dezember 2022

Strahlemann und Söhne

Nachdem nun ein Großteil des verbrauchten Strahlmaterials in Big Bags geschüppt, die Strahlhalle nach dreiviertel ihrer Länge abgehängt ist und der Opel Commodore nun eine Verbindung zwischen seinen beiden Rollgestellen erhalten hat, kam der Käfer von Benedikt in die Strahlhalle.

Und ein wenig Zeit zum strahlen blieb auch noch...



Dienstag, 27. Dezember 2022

Sammelsurium

Nee, natürlich nicht!

Baugruppenweise zusammengefasst, wenn auch noch nicht vollständig!

Teile von Benedikts Käfer:

Neuteile... 

 
Frisch gestrahlte Vorderachse nebst Stabi,
Lenksäule und zwei Sitzkernen:



Bild oben: einige Anbauteile im Bereich Vorderachse.

Bild unten: einige Anbauteile im Bereich Hinterachse/Getriebe.



Fast 10 Tonnen

Zuerst alleine, dann mit dem Sohnemann (zu zweit geht alles schneller, mindestens doppelt so schnell!!) wurde von der Filteranlage das Material und das was von der letzten Reinigung noch dort lag, dann das Material, welches in der Strahlhalle lag und zum Teil noch liegt, in Big Bags geschaufelt. 

jetzt ist kaum noch Platz zur Lagerung... das Zeug muss weg!! Mit dem Geld, dass ich nicht habe! sniff!  

Und.ich kann euch sagen...mir tun die Gräten heute Abend so was von weh...

Doppelt gemoppelt

vom lieben thommy fontana gab es zum fest ein großes paket. 

darin vier schlupps!


witzigerweise hatten mir die mittlere tochter und ihr freund auch einen satz schlupps zum fest geschenkt. 

jetzt können die alten ausgemustert werden!

2,5 Tonnen

...habe ich bereits in die Big Bags geschüppt.

Nun ist die Filteranlage und der Bereich drum herum wieder frei von Staub.

Als nächstes geht es in der Strahlhalle weiter. Da liegen auch noch einige Tonnen verbrauchtes Strahlmaterial rum...


Unfallschaden

da bin ich so nett und nehme meine älteste mit zur firma, damit sie ihren kurz zuvor von mir zumindest provisorisch reparierten unfallschaden hyundai i10 wieder haben kann, da geschieht mir das unfassbare;

ich fahre den gleichen schaden in den bus, wie seinerzeit ralli. 

beim wirklich langsamen rückwärtssetzen aus der einfahrt stoße ich mit der rechten ecke gegen die mauer vom schreiner. 

und das nur, weil ich just in diesem augenblick durch den linken rückspiegel geschaut hatte, ob das töchterchen gut aus der einfahrt rückwärts rauskommt. 

resultat: stoßstangenhülle jetzt komplett schrott. seitenteil mit leichter verwerfung im blech bis über den radlauf. hecktüre richtig verdüllt.   

fazit: mehr aufmerksamkeit auf das eigene fahren legen!

bilder gibbet nich!

das ist mir zu peinlich!

Ferienarbeit

kurz nach neun und ich bin im betrieb.

gleich geht die ackerei los. schüppen bis der arzt kommt (hoffentlich nicht).

mal schnell was ausgedruckt für die "unwissenden" und an die Eingangstürenscheibe geklebt...



Freitag, 23. Dezember 2022

So, nun ist erst mal Schlunz

...zwei bis drei Tage Ruhe habe ich mir verordnet.

Mal sehen, ob ich mich dran halte...lol

Was ja viele vergessen haben...das, worum es vor über 2000 eigentlich ging...

Um die Geburt von...

Brian !!!!


 

 

Kundenwunsch 2

Sooo...die erste Lage schwarz ist drauf!


 


Blecharbeiten

...an heiko's vorderer käferhaube standen an.

Unbezahlbar wie ich finde. Für das Geld hätte er vier Reprohauben kaufen können...

Sechs Schichten Lack und Füller manuell entfernen, innen Strukturzeugs drauf, auch manuell entfernen, Durchrostungen an den bekannten Stellen vorne und hinten beseitigen, strahlen, ausbeulen, schweißen und dann noch grundieren... 


Aber ist halt ne originale....

Kundenwunsch 1

benedikt wünschte sich lackierte anbauteile an seinem chassis und der karosserie.

bitte sehr! wird erledigt!

hier die schwerter und andere kleinteile, die bereits von einer seite grundiert sind:



Irgendwie nix

...getan haben ralli und ich am gestrigen tage. der schwiegersohn in spe wollte beim aufräumen helfen, wurde aber krank. somit war die planung eigentlich schon dahin!

ralli und ich haben erst mal lecker gefrikadellt und sind dann in planungen und gedanken bezüglich der neugestaltung der halle und des büros versunken.

muss auch mal sein, nichts zu tun...naja fast nichts!

als ian zum grillen kam, gab es dann doch noch "bewegung"; die beiden haben den stabilisator von benedikts vorderachse demontiert. der hing ziemlich fest und musste erst zur mitarbeit gezwungen werden.


   danach wurden die gesamen achszapfen mit bundbolzen und ankerplatte mit trommeln demontiert.


Heiko´s Haube

gestern war heiko da. leider hatte er keine zeit für den grillabend bei mir.

heute nehme ich mir die zeit, seine haube fertig zu bearbeiten. die ganzen farbschichten sind endlich runtergeschliffen:


die vordere rundung muss allerdings noch instandgesetzt werden, da sie komplett instabil ist.


risse in der kante durch korrosion und mechanische belastungen der letzten jahrzehnte haben dies bewirkt. 

los gehts!

Ratzeputz wech !

sehr schön war es gestern!

alles an essen war weggeputzt worden!

hier der letzte rest auf dem grill, bevor alles weg war:



auch wenn es ein wenig geregnet hat; das wetter tat der guten laune keinen abbruch! wir haben uns alle super unterhalten und nur vw geredet... so muss das !!!


Donnerstag, 22. Dezember 2022

Blender...leider!!

 Vor der Halle:



Benedikts Käfer ist da.

Alles wird wieder gut!

Vorderachse

Ralli war so nett und hat mit Ian schon mal die Vorderachse von Benedikts käfer teilzerlegt.


 Und der dazugehörige Stabilisator:



Prostreetnotch Winter BBQ X-mas Day 1

es gab bereits zwei prostreetnotch summer bbq x-mas days. 

nun geht es wegen des unglaublichen nachholbedarfs in eine wintersession des beliebten spektakels!!

wer was mitbringen will, kann das gerne machen. eine "basisausstattung" an fressalien und getränken ist da. 

heute ab ca. 16 uhr.


 

 

 

63er Häuschen

benedikts häuschen ist da!


und ein teil seiner bereits gestrahlten kleinteile seit heute morgen aus der galvanik zurück:


 


Letzter Tag vor den Betriebsferien

 ...und es muss noch einiges erledigt werden.

der vesparoller ist fertig geschweißt, ein paar kleine stellen müssen noch geschliffen und das beinschild noch weiter ausgebeult werden.


dann gibts noch ne lage grundierung drauf. ausserdem muss die motoreinheit noch fein gestrahlt werden.

die anlieferung von benedikts 63er häuschen steht heute noch auf dem kalender. das ist bereits von ihm soweit vorbereitet worden, dass es direkt in die strahlhalle kann.

mehr dazu im nächsten thread!!


Mittwoch, 21. Dezember 2022

Rollerarbeiten

Heute gehts an die finalen Arbeiten an der Vespa V50. 

Die konnte ich leider gestern nicht beenden, da andere Aufträge meine volle Aufmerksamkeit benötigten...

Mehr dazu hier


Bild des Tages

 Elite Enterprises Laser 917 Kit Car.



Dienstag, 20. Dezember 2022

Letzter Flügel

der letzte flügel von benedikts´ käfer ist nun auch gestrahlt. 


ebenso eine nicht unerhebliche menge an anbauteilen...

morgen gehts mit einem teil davon zur galvanik...letzte chance in diesem jahr. denn danach machen die erst mal winterurlaub und sind erst im neuen jahr wieder da.

das gleiche gilt für den pulverbeschichter.

Sonntag, 18. Dezember 2022

Kranke Nummer !!

Einige haben es mitbekommen, die meisten aber nicht.

Eine Sinusitis hatte mich seit letzter Woche Donnerstag mal so richtig geplagt.

(Ja, einmal googeln, was das wohl ist)

Die habe ich in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre mal.

Sehr nervig. Ist wie ne Mischung aus Erkältung und Migräne. Nicht schön, wenn sie so stark ausfällt, wie es dieses Jahr der Fall war.

Die Nummer ist nun aber durchgestanden und ich bin auf dem Weg der Genesung.

Weiter geht's! Die letzte Woche vor Weihnachten muss ich noch was geschafft bekommen!!

Freitag, 16. Dezember 2022

Online !!!

seit elf uhr heute morgen ist der brandneue blog online!!!

hier der link dorthin:

Bodengruppen

ralli hat richtig gas gegeben und auch tolle bilder eingefügt. 

 


die kunden können also kommen!

und eben war direkt einer bei mir. der hat einen 1302 und einen 1303.

gemacht werden soll der 1302. da fangen wir natürlich mit der bodengruppe an.

die tage schaue ich mir die beiden autos mal an.

Donnerstag, 15. Dezember 2022

Endspitzen

Die nicht ganz so originalgetreuen Bleche der Endspitzen habe ich mal ein wenig modifiziert. Jetzt haben sie wieder die abgekantete Verstärkung im Blech.

Und Spalte vom nachlässigen anpassen vor dem schweißen habe ich nun auch verschlossen. Zu guter Letzt kam noch Grundierung auf die Bleche drauf:


 


Entfernt und verschlossen

...sind nun die zusätzlichen Bleche am Boden von Benedikts käfer, ebenso ist die große kabelbaumdurchführung nun verschlossen:


Außerdem kam nach dem verschleifen der Schweißpunkte Grundierung auf das Blech :




63er Geraffels

Nicht alles, aber einen grošen Teil der Anbauteile von Benedikts Käfer seht ihr hier.



Mittwoch, 14. Dezember 2022

Kofferboden hinten

der kofferboden wird seiner stehbolzen entfernt, die zumindest auf der innenraumseite keine weitere funktion mehr haben würden.


 

zwei 1600i bleche, die auch nicht benötigt werden, fliegen ebenfalls raus!

die große kabeldurchführung wird verschlossen.


Dienstag, 13. Dezember 2022

Schwellerbearbeitung

benedikt´s neue schweller bedurften erst einmal einer überarbeitung, da sie nicht wirklich schön zusammengeschweißt wurden.

aussenkanten, die zuvor offen (!!) waren, wurden zugeschweißt, das heizungsrohr mit ein paar punkten am rest des schwellers fixiert.

die merkwürdige klemmleiste für den teppich wurde erst mal entfernt, damit sie hinterher wie beim original eingeschweißt werden kann.

damit nichts rostet, wurden die beiden neuteile erst mal gestrahlt und grundiert.


 

 

 


Montag, 12. Dezember 2022

Unangekündigt

ralli kam wider erwarten vorbei (natürlich mit einem leckeren frikadellenbrötchen mit senf im gepäck) und hatte den kofferraum voller wichtiger sachen für die karosserieecke. 

eine gut erdachte konstruktion mit einem klappmechanismus für die vorderachse, damit man alles perfekt zueinander ausrichten kann.


Sonntag, 11. Dezember 2022

Lackierkabine

Der vor Jahren geplante Bau der lackierkabine muss weitergehen.

Der Raum an sich war bereits von mir gebaut. 

Bild folgt

Es fehlt die Absaugung und die Beleuchtung. Ebenso die Türen.

Also im Netz mal nach passender Beleuchtung schauen. Ein Ansaugrohr habe ich auch noch im Regal liegen. Dafür braucht es noch einen geeigneten Abluftmotor.

Zuvor muss der Raum aber erst mal leergeräumt werden. Mittwoch und Donnerstag kommt mein Schwiegersohn in spe, der mir unbedingt dabei helfen möchte.


Samstag, 10. Dezember 2022

In Position

Gestern stand Jens' Käfer unpraktisch quer in der Halle, nirgends kam man richtig hin. 

Nun steht er richtig gut!

 


Heute kam er vorbei, da er mir gestern seine Hilfe angeboten hatte, ein wenig aufzuräumen.

Das Angebot habe ich gerne angenommen!!


Und ein wenig Blecharbeiten konnte ich anschließend auch noch durchführen.

Hier bereits zwei weitere Bleche, die Einzug ins Auto gefunden haben:


Und das dritte folgte gleich darauf!

alles schön verschleifen und es sieht wieder aus wie früher! als nächstes das a-säulenblech...



 

Freitag, 9. Dezember 2022

Porsche Komponenten

Guido brachte mir Fahrwerkskomponenten für einen schnellen 1303er Käfer, welche ursprünglich an einem Zuffenhausener Auto dran waren...


Die werden durch strahlen aufgehübscht und anschließend neu gelb verzinkt.