Samstag, 29. Dezember 2018

Das Farbproblem

es musste was geschehen! seit jahren hatte ich nun die grüne farbe auf den bürowänden.

so langsam hatte ich mich daran aber satt gesehen!

also die erste ecke freigeräumt und den büroschrank von der wand geschoben. so war der plan...

was aber gar nicht ging, da der schrank voll mit aktenordnern war. also erst mal leerräumen und dann konnte es losgehen!

hier seht ihr die erste ecke fertig. (komisch, ich war mir sicher, r2-t4 war im schlafmodus...hat sich der schlingel doch tatsächlich vor die frisch gemachte wand gestellt?!)


 weiter gehts mit der nächsten wand...


Das Big Bag Problem

...was soll das nun wieder bedeuten?!

ganz einfach!

das verbrauchte strahlmaterial muss in sogenannten big bags entsorgt werden. kunststoffbeutel mit vier trageösen und einer tonne tragfähigkeit.

außerdem müssen diese oben verschließbar sein, damit auf dem transport zur sondermülldeponie kein staub oder sand entweichen kann.

zehn big bags hatte ich vor kurzem geordert. thommy brauchte kurzfristig drei davon. diese fehlen mir nun!!
ergo konnte ich die filteranlage nicht leeren, ebenso wenig konnte die strahlhalle komplett von verbrauchtem strahlmittel befreit werden.

neue säcke sind geordert, aber leider wegen der feiertage noch nicht eingetroffen! 😞 

nun stehen ca. 20 tonnen strahlmittelreste der letzten monate für den entsorger bereit.  

Freitag, 28. Dezember 2018

Schon wieder Freitag

...und die woche ist fast rum. genauso wie dieses jahr!

ein jahr voller spaß und freude, aber auch ein jahr mit ärgernissen und wut im bauch!

ich habe tolle leute kennengelernt, aber ich habe mich auch über so manche geärgert.

der alte kompressor musste seinen dienst quittieren, aber ich bekam einen herrlichen neuen und außerdem sehr leisen dafür.

ein jahr mit viel arbeit, aber auch auch ein jahr mit erholung. auch wenn es nur mal ein paar tage waren, an denen ich vom beruflichen stress abschalten konnte.

ich freue mich auf jeden fall auf das neue jahr, auf neue freundliche kunden, auf genug arbeit und darauf, den käfer der holden bald durch den tüv zu haben.

dann kann für mich die oldtimersaison beginnen.

ich sage danke schön an alle meinen lieben follower, die mir die treue gehalten und den ganzen quatsch, den ich hier so verzapft habe, mitverfolgt haben.

ganz besonders würde ich mich darüber freuen, wenn ihr mir hier einen kommentar posten könntet.

euer feedback liegt mir am herzen!!

die besten grüßlis

euer  PSN





Donnerstag, 27. Dezember 2018

5 Tonnen

...strahlmaterial habe ich heute aus der strahlhalle rausgeschüppt!! und die ist immer noch nicht leer! da ich thommy drei säcke geliehen hatte, fehlen mir genau diese nun, um
a) die strahlhalle zu leeren 
und
b) die filteranlage zu leeren.

das ist sehr schlecht!! also ab ins netz und neue bigbags ordern!

der besuch der muckibude mit dem töchterchen ist zumindest für heute vollkommen überflüssig!

ich habe schwielen und ne blase in der linken hand (vom schüppenstiel), eine komplett verspannte rechte schulter (vom schüppen des verbrauchten strahlmaterials in den bigbag)!!

was will man (n) mehr?

Überstanden !!

die bekloppten tage sind vorbei!!

endlich!!

ich bin wieder im betrieb, reinige, warte, repariere, räume auf, schüppe tonnenweise sand in bigbags.

das angefressene hüftgold muss runter!!

und es gibt tatsächlich kunden, die mich während der feiertage angeschrieben haben, ob ich zwischen den tagen mal eben schnell ein paar kleinigkeiten strahlen könne! jedes jahr die gleiche nummer!

und heute hat das firmentelefon das erste mal um 9.05 uhr geklingelt!!! 

oh mann !!!

Montag, 24. Dezember 2018

X-mas tree

der baum steht...meine laune sinkt...die fresserei beginnt bald...

friede, freude, eierkuchen...

oh nein! denn das traute heim wird zum dreitägigen krisengebiet...

Samstag, 22. Dezember 2018

Geschafft !!

Der Freitag hatte es nochmal in sich!
Galvaniker, Pulverbeschichter, alle hatten doch noch die von meinen Kunden sehnsüchtig erwarteten Teile fertig bekommen.
Insofern hieß es für mich, wieder ne Stunde früher anzufangen, damit alle o.g. abgefahren werden konnten.
Danach ging es gleich weiter; ein Termin musste strahlseitig eingehalten werden, ein weiterer ebenfalls.
Einmal die Alfa GTV Teile...


die Honda Teile...


...ein paar Opel Kadett C GT/E Teile (ohne Bild) und einen Satz Opel Commodore C Stahlfelgen...


Bei der Custom Vespa musste der Kunde ein wenig warten, konnte sie dann aber mittags mitnehmen.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Der letzte Tag des Jahres

...ist für mich der morgige Freitag. Auch wenn der Monat noch längst nicht rum ist!

Lüfterflügel fertig strahlen, Custom Vespa grundieren, noch einen von den Rundum-leuchtentöpfen anfertigen.
Alfa GTV Teile fertig strahlen ist auch noch angesagt. Und an Thommys Messerschmitt Anhänger schon mal die Kotflügel demontieren.


Schädelkirmes !! Weiter gehts!! Oder doch nicht??

das jahr ist rum!
noch zwei aufträge, die meine aufmerksamkeit benötigen (und natürlich der anhänger von thomas) und dann ist aber wirklich schicht im schacht!
genauso wie bei prosper haniel, der letzten steinkohleabbaustätte in deutschlands revier. da ist dann morgen schluss!
genauso wie bei mir! die letzte woche des jahres ist chillen angesagt, die bude bleibt zu.

auch wenn mein guter kunde mario mir heute per email eine anfrage schickte, ob er denn seine dann am 27.12. angelieferten teile innerhalb der letzten kalenderwoche frisch verzinkt vom galvaniker zurück haben könne... (ohne weitere worte)

irgendwann ist mal zu.

den ganzen tag plage ich mich mit mehr oder minder starken kopfschmerzen rum...ein zeichen??


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Porsche 356

Einiges an Ventildeckeln und anderen Anbauteilen gab's heute zu strahlen:


die fertigen teile sind leider schon abgeholt und ich habe es versäumt, ein bild davon zu machen!

Dienstag, 18. Dezember 2018

Hat doch alles geklappt !!

der porsche ist raus, der käfer ist raus, heute nachmittag geht noch eine vespa raus, am freitag dann die letzte, die noch da ist (die custom vespa).

und die halle ist schön leer geworden!

im neuen jahr gibts dann eine karosse vom triumph tr 3. und vielleicht dieses jahr noch ein chassis vom 1303. mal sehen!

und ab samstag sind betriebsferien! mein chef hat mir freigegeben zwischen den feiertagen! hurra!


Montag, 17. Dezember 2018

Zweimal fertig und einmal fast fertig !!

der 45er käfer ist fertig und auch schon wieder vom kunden abgeholt,


den porsche 912 wird morgen das gleiche schicksal ereilen.



die custom vespa mache ich gleich weiter, damit der kunde sie noch vor weihnachten abholen kann.



da muss nur noch das beinschild oberhalb ausgebeult werden, die schweißpunkte verschliffen und die karosse noch mal nachgestrahlt werden.


Samstag, 15. Dezember 2018

Verzögerung

ian war nun schon zum zweiten mal hier und ich habe seine sitzlehnengestelle immer noch nicht gestrahlt...  :(

den ganzen tag hatte ich heute kunden hier. bis gerade eben. nicht gut!
da muss ich halt montag ran und wieder vollgas geben!
der porsche geht nochmal kurz in die strahlhalle, der käfer ebenfalls...jetzt stapelt sich wieder alles!

und alles mal wieder kurz vor den feiertagen! ich habs gewusst!

Freitag, 14. Dezember 2018

Fast fertig !!

der 45er käfer ist fast fertig gestrahlt! hurra!!




jetzt die letzten ecken noch bearbeiten/nacharbeiten und dann gehts auch gleich schon ans grundieren...

Schlag auf Schlag

jetzt wollen auf einmal alle noch schnell ihre sachen vor den feiertagen gestrahlt bekommen haben.

damit sie dann zwei wochen rumliegen???!!!

jedes jahr der gleiche blödsinn!

und ich mache das auch noch mit!!! (same procedure as every year, james!!)



Nochmal das Ganze

ian hatte von mir die sitzlehnen von seinem 1303er käfer gestrahlt bekommen. irgendwann war ihm beim lackieren die farbe ausgegangen und er holte sich neue farbe...andere farbe...resultat: die lackierung war schrott.
die farben passten nicht zueinander (ich sage nur wasserbasis-lacke)!
jetzt muss das alles nochmal runtergestrahlt werden...





Donnerstag, 13. Dezember 2018

Drittelzeit

Vorgezogen habe ich den Käfer. Und da habe ich mal richtig Gas gegeben. Hier zu Beginn der Arbeiten: die stabile Seitenlage:


Das erste Drittel ist geschafft!




Mittwoch, 12. Dezember 2018

Post War KdF Beetle 1945

Ein weiterer Meilenstein in meiner Firmenhistorie...


Porsche 912 1966

zum glück brauche ich das bitumen oder was immer das für ein dreckszeugs ist, nicht entfernen. der kunde lässt es drauf, so wie es ist.
somit brauche ich nur noch im bereich motorraum und einige wenige anderes stellen strahlen/nachstrahlen und der drops ist gelutscht.


hoffentlich geht der porsche noch vor den feiertagen raus. dann habe ich ein wenig mehr platz zum aufräumen!

Die Axt im Haus...

erspart den Zimmermann...oder so ähnlich!

mein firmendrucker hatte gestern einfach so andauernd papier gefressen, gekantet, verschreddert und papierstau verursacht.

ohne weiteres fand ich den fehler einfach nicht. erst mit trick siebzehn, dem manipulieren des revisionsdeckels durch überbrücken eines kontakts (so konnte ich dann hineinsehen, während der drucker druckte, oder drucken sollte!!), sah ich das ein schaumgummistreifen hochgedrückt wurde, der das papier anhob, welches sich dann nicht mehr durch eine papierdurchführung schieben ließ.
schaumgummistreifen neu ausgerichtet und probedruck gemacht, problem gelöst!
jeder andere hätte tierisch viel kohle für eine reparatur oder nen neuen drucker ausgegeben (ehrlich gesagt hatte ich mit letzterem auch schon geliebäugelt!!)!

hach, bin ich guuuuut!!!  (ein bisschen eigenlob musste heute einfach mal sein!!!)

Dienstag, 11. Dezember 2018

45er KdF

so denn alles klappt, bekomme ich noch vor dem fest einen 45er kdf käfer zur bearbeitung...

so denn alles klappt...

mehr später!

Krümelmonster...

...oder der nikolaus??


Asbesthaltig

kaum einer weiss es, aber es ist leider so. früher hat man in vielen bereichen des vw käfers und seinen derivaten asbest verarbeitet. so auch bei hennings´65er käfer.




der musste vor dem pulvern der von ihm angelieferten teile entfernt werden.

so sahen die teile seinerzeit bei ihrer anlieferung aus:


nach dem strahlen sieht dann alles wieder halb so schlimm aus...



Ab in den Dreck !

und wieder gehts in den dreck! dieses mal muss eine von zwei fetten maschinenkonsolen dran glauben!


und die hat es in sich; fette rostverkrustungen halten massiv beim strahlen auf.

konsole nummer zwei sieht auch keinen deut besser aus. ich gebe (wie immer) alles!

wir lesen uns bei interessanteren themen wieder!!!

Morgens Ronal, abends Elmex ??

nee, irgendwas habe ich da durcheinander gebracht.

stark korrodierte ronal felgen aus den 70/80er jahren:


und nach dem strahlen durch meine wenigkeit:


Montag, 10. Dezember 2018

Nur einen Keks...

sagte meine holde! ich solle mal wieder was abnehmen, sagte sie...

kein problem, sagte ich, nur einen keks!

Gleis 9 3/4

kommt euch bekannt vor??

mir auch! ist aus harry potter! und besagter gleis spielt auch eine rolle beim neuesten "life size diorama" einer cosplay kundin.

das letzte objekt ihres schaffens war ein jeep wrangler im jurassic park style!

nun kommt diese mauer aus harry potter zum "einsatz". zusammen mit einem gepäckwagen (ausgemustert vom düsseldorfer flughafen für ne kleine marie)  soll daraus eine szene nachgestellt werden.

den habe ich eben mal gestrahlt, da dieser noch umgebaut werden muss... (na von wem wohl? MIR !!!)



auch die eule von harry potter ist später mit dabei! (allerdings aus keramik und im vergoldeten käfig!)

Schulden begleichen

vom lieben fabian bekam ich ja vor einem halben jahr den 1200er einkanalmotor, da der motor im mexicokäfer der holden so ziemlich am ende war.
dafür habe ich ihm nen schwung blechteile für seinen us motor gestrahlt:

 bild folgt

und die gehen morgen zum pulverer. schwarz matt lautet hier die farbe des tages!  

Samstag, 8. Dezember 2018

Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage

Klingt total bescheuert, ist es sicherlich auch!
Der liebe Henning kennt diesen Text nur zu gut.
So handelt es sich doch um die aktuelle Tour vom Kabarettisten Jochen Malmsheimer. Dieser hat schon so ziemlich alles an Preisen gewonnen, was die Kabarettszene so hergibt.
Und der ist Anfang kommenden Jahres quasi umme Ecke am auftreten tun..würde man im Pott jetzt sagen...
Gehma da getz ma hin? Signalisierte mir meine Holde per WhatsApp...



Ja sichaaa! Da gehma hin!!

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Geschlunzt

...habe ich heute mal! die letzten beiden tage gabs nur vollgas, dafür heute mal die entspannte nummer!

muss auch mal sein!

rächst sich bestimmt in der nächsten woche und der darauf! da wirds dann richtig eng! die kunden schaufeln mich vor jahresende noch mit arbeit voll. aber nicht alles wird dieses jahr noch gemacht werden.

denn es gibt auch ein leben nach dem herzinfarkt, schlaganfall, oder dem tinnitus! brauche ich alles nicht!!

dafür habe ich mal eigene sachen gemacht...mit dem wheelie!

mehr darüber hier

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Porsche 912

laut fahrgestellnummer ist es kein 911, sondern "nur" ein 912. dafür ein früher von 1966.

sehr interessant!!!

da kann man mal die unterschiede zu späteren modellen und intern zum 911 er sehen...

gestern ging es den anbauteilen an den kragen, heute ist die karosse dran.

vor ein paar tagen hatte ich ja schon im heckbereich losgelegt, bis der kessel leer war. heute war der rest der karosserie dran...


noch nicht ganz fertig ist der innenraum und der motorraum, dann geht es schon an den unterboden. hoffentlich ist da nicht genauso viel restschmand an unterbodenschutz und antidröhn dran, wie vorne im kofferraum...

Dienstag, 4. Dezember 2018

Besucherrückgang

Kaum postet man mal nichts mehr, gehen die Besucherzahlen rapide zurück!

daher gibts wieder neue postings...

hier mal ein bild vom fertig grundierten und bereits abgeholten t2b auf dem hänger, kurz vor dem verzurren...

Samstag, 1. Dezember 2018

Reklamationen

...nehme ich sehr ernst.
Beim T2er Bus konnte ich aufgrund der Seitenlage der Karosserie nicht alle Bereiche strahlen. Dies ist leider nicht mir, sondern meinem Kunden aufgefallen.

Das liegt oft an der Zugänglichkeit. Und manchmal auch am Karosserieaufbau.

Außerdem muss man bedenken, dass so ein armdicker Strahlschlauch mit Totmannschalter und Düse an dessen Ende nicht mal eben um die Ecke geknickt werden kann.
Gleiches gilt für eine Lackpistole; mit dieser kommt man nicht immer überall hin.

Falls es möglich ist, die Kippkonstruktion spiegelverkehrt zu montieren, damit die Karosse auf die andere Seite gekippt werden kann, komme ich auch an die bis dato nicht zugänglichen Stellen dran.

Natürlich kommen dabei keine weiteren Kosten auf meinen Kunden zu.

Freitag, 30. November 2018

Nur partiell

...braucht der Käfer gestrahlt zu werden. Zu gut ist der Zustand der Karosserie.



Und gleich wird noch der Bus abgeholt. Dann ist Platz in der Halle. Wird aber nicht lange anhalten, dieser Zustand, da sich noch ein Triumph TR3 angemeldet hat...

Captain Phasma

eine figur in der star wars saga...mit chrom farbenem kostüm...so groß wie ich...jaaaaa!!! 😀

nachdem ich ja sonst als jedi mit meinem r2d2 und bb8 bei charities und anderen veranstaltungen auftrete, jetzt mein neues kostüm.

das wird viel arbeit... und wie das alles so entstehen wird, seht ihr auf dem r2d2 blog.

der link ist hier

68er Standard

von ulf gabs nen 68er standard käfer zur blitzbearbeitung !! hier auch mit blitz fotografiert...ein sehr scheues tierchen...traute sich erst gar nicht in die halle rein...


Fortschritt am E Type

und wie es am e type weitergeht, seht ihr hier:

Fortschritt am E Type

Gedreht

was für ein gewicht die haube vorne doch hat; nach dem anheben der karosserie sah man direkt, wie sich das spaltmaß zwischen haube und karosse veränderte. und zwar einiges!!

hier seht ihr die karosse mal gedreht, damit ich an die hinteren aufnahmepunkte der stoßstangenecken dran kommen konnte!


ein vernünftiges anpassen der motorhaube an die restliche karosse ist also nur möglich, wenn der wagen auf seinen eigenen rädern steht.

Platz schaffen...

...ohne Waffen!! LOL

raus damit...vorerst!


schnell noch die strahlkabine auf vordermann bringen, kessel befüllen und alles für den morgigen besuch von ulf vorbereiten.

denn der bringt mir ein käferhäuschen, das partiell gestrahlt werden muss.

bild folgt morgen

dafür fange ich außer der reihe mal um neun am samstag an. denn mittags muss ich pünktlich schluß machen.
der grund: die tochter spielt um halb drei handball (die mit der ellbogenprellung). und um halb zwei muss ich mit ihr schon am treffpunkt sein. alles zeitlich sehr eng!