Dienstag, 6. Juni 2017

Auspacken...

...so, die Mittagspause, wenn man den schnellen Schluck Kaffee denn mal so nennen möchte, ist rum.
Eben habe ich noch an ein paar Star Wars R2-D2 Teilen für einen Freund was nachgearbeitet, jetzt wird mal schnell "Geschenke" ausgepackt!

Zuerst die Lager und die Dichtungssätze:


Und der bestellte Gebläsekasten sieht klasse aus! Sehr solide Verarbeitung, alle Luftleitbleche sind drin, nichts ist verbeult oder wellig. Das Blech ist zudem kataphoresisch mit Tauchlack beschichtet. Top Qualität!!


Ich habe mich für den 30 PS Gebläsekasten in der breiten Version mit Heizungsanschlüssen  entschieden. So kann man das breite Lüfterrad (für mehr Luftdurchsatz) verwenden. Außerdem gabs die doghouse Variante der versetzten Ölkühleraufnahme.
Hier kommen die Anschlüsse für die beiden Zusatzölkühler mit Thermostat dran, die am Hinterachsrohr mit noch zu bauenden Luftführungen montiert werden.


Als Vorlage dient mir der Ovali von Thorsten, meinem Polsterer.

Kommentare:

  1. Warum öl kühler an der Hinterachse .... neiiiiiiiiiinnnnnnnn warum nur........
    Egal.... mach Dein Ding

    Hört ja eh keiner auf mich
    Lieben Gruß Ralli

    AntwortenLöschen
  2. Externer Ölkühler:
    http://www.typ1motor.de/product_info.php?info=p41_oelkuehlerhalter-fuer-das-drehstabrohr.html

    Ralli

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer noch der Meinung, dass ein 1Liter Zusatzölsumpf in vielerlei Hinsicht besser ist.
    Ralli

    AntwortenLöschen
  4. Den brauchst Du auch...
    http://www.typ1motor.de/product_info.php?info=p39_blockthermostat-fuer-typ1-und-typ4.html

    AntwortenLöschen